Home Gold- und Silber Prüfsäure

Prüfsäure Sets gibt es für Gold und Silber

Säureprüfung für GoldBeinahe jeder Mensch hat etwas Goldschmuck zu Hause, doch nicht jeder weiß genau, ob der Goldschmuck auch echt ist. Um die Echtheit von Gold zu prüfen, nutzen Unternehmen wie Goldankauf123, Goldschmiede, Auktiosnhäuser oder auch Juweliere spezielle Verfahren und die sogenannte Gold Prüfsäure. Damit lässt sich der Feingehalt von Gold sehr genau bestimmen.

Seit Kurzem gibt es sogenannte Prüfsäure-Sets auch für den Laien zu kaufen. Mit Hilfe von unterschiedlichen Indikatoren kann jeder ganz leicht zu Hause bestimmen, ob sein Gold echt ist oder ob ein Schmuckstück nur vergoldet wurde. Weißgold-Legierungen sind ebenfalls schwieriger zu prüfen, da sie durch ihren Anteil von Platin, Palladium oder anderen Metallen die Feinheit im Test verfälschen. Doch die Echtheit von Weißgold lässt sich mit der Gold Prüfsäure sehr gut bestimmen.

Der genaue Feingehalt von Silber kann mit Hilfe eines solchen Silber Prüfsäure-Sets jedoch nicht ermittelt werden. Es gibt zwar Silber Prüfsäure auf dem Markt zu kaufen aber die Feingehalt-Bestimmung erfordert eine genaue chemische Analyse. Diese wird von den Edelmetall-Scheideanstalten durchgeführt. Auch andere Metalle lassen sich auf diese Weise bestimmen.

Der Prüfvorgang im Detail

Um die Echtheit eines Schmuckstückes zu testen, wird es auf einem Stück Schieferstein gerieben, damit eine Abriebstelle entsteht. Die Stelle des Prüfstückes, die getestet werden soll, sollte vorerst angefeilt werden, um eine nachträgliche Vergoldung des Stückes ausschließen zu können. Im Anschluss werden die Abriebstellen nacheinander mit der Gold Prüfsäure bestrichen. Man beginnt mit einem Indikator für die höchstmögliche Legierung von 18 Karat. Bleibt der Abrieb erhalten, handelt es sich bei dem Prüfstück um 18 karätiges Gold. Löst sich der Abrieb auf, wird der Indikator für 14 Karat aufgetragen. Es gibt noch Gold Prüfsäuren-Indikatoren für 8 karätiges Gold. Ist der Abrieb auch unter dessen Einfluss nicht beständig, so ist das Schmuckstück nicht aus Gold.

Bei dem Selbsttest mit Hilfe der Gold- oder Silber Prüfsäure ist eine Abriebstelle leider unvermeidlich. Daher sollte man eine Stelle am Teststück wählen, die nicht sichtbar ist, wenn man das Schmuckstück trägt. Durch den Abrieb-Test entstehen dort leichte Kratzspuren. Diese Spuren sind zwar minimal aber man sollte die Abriebstelle vorab sehr genau wählen.

So funktioniert die Prüfung Schritt für Schritt:

Testling anfeilenTestling an der Prüfplatte reibenPrüfsäure auftragenPrüfsäure einwirken lassen

Arbeitsschritt 1: Prüfling ausreichend anfeilen
Arbeitsschritt 2: Prüfling mit Druck an der Prüfplatte reiben bis ein deutlicher Abstrich verbleibt
Arbeitsschritt 3: Beginnen Sie den Test mit der Säure für 333er Gold
Arbeitsschritt 4: Betrachten Sie das Ergebnis der Prüfung

Strichabrieb verschwindet: es handelt sich nicht um Gold oder nicht um die getestete Legierung
Strichabrieb bleibt bestehend: es handelt sich um Gold und um mind. die getestete Legierung

Gold Prüfsäure ist für folgende Legierungen erhältlich
mit Prüfsäure 333er Gold testen
585er Gold mit Prüfsäure testen 750er Gold mit Prüfsäure testen
333er Gold 585er Gold 750er Gold

Nach dem Säuretest: die Wertermittlung

Der eigentliche Wert ermittelt sich dann über die ermittelte Karatzahl und das Gewicht. Mit Hilfe einer Fein- oder Briefwaage (oder auch einer digitalen Küchenwaage aus Ihrem Hausbedarf) und unserem Goldrechner kann dann der aktuelle Materialwert (Ankauf) schnell und einfach ermittelt werden.

Kostenlose Analyse bei Goldankauf123

Wenn diese Testart für Sie zu aufwendig erscheint, können Sie uns Ihr Gold auch gerne zur kostenlosen Analyse übermitteln. Wir von Goldankauf 123 testen und analysieren Ihr Gold auf professionelle Art und können Ihnen exakte Ergebnisse liefern. Wir verfügen über speziell eingerichtete Labors, in denen ausschließlich Experten arbeiten. Zudem zahlen wir hohe Preise für Ihr Gold und kommen für alle anfallenden Kosten auf. Selbst die Transportkosten werden von Goldankauf123 übernommen.

Bitte lesen Sie auch unseren interessanten Artikel über das Silberbad und den Reinigungsvorgang.