Home Bettelarmband Infos

Was ist ein Bettelarmband eigentlich? Hier alle Infos & Ankauf!

Die Geschichte vom Bettelarmband liegt darin begründet, dass es in früheren Zeiten nicht erlaubt war, in den Städten zu betteln. Jedem Bettler wurde jedoch unter gewissen Voraussetzungen gestattet, in einer Stadt zu betteln. Dazu erhielt jeder Bettler eine kleine Marke als Erkennungszeichen, die er dann an einem Armband zu tragen hatte. Erhielt ein Bettler gleich in mehreren Städten eine Befugnis zum Betteln, füllte sich das Bettelarmband zunehmend.

In der heutigen Zeit ist das Bettelarmband ein sehr beliebtes Schmuckstück, das von Kindern bis hin zu erwachsenen Frauen gleichermaßen gerne getragen wird. Leider lässt sich nicht mehr ganz nachvollziehen, wie das einstige Bettelarmband zu einem anerkannten Schmuckstück und modischen Accessoire geworden ist.

Bettlerarmband aus Gold

Durch ein Bettelarmband wird insbesondere die Sammelleidenschaft der Trägerin geweckt. Dieses Schmuckstück eignet sich auch wunderbar, um zu bestimmten Anlässen immer eine passende Geschenkidee parat zu haben. So ist ein Bettelarmband beispielsweise ein ideales Geschenk als Erinnerung für einen Jahrestag oder einen Geburtstag. Ein jeder Anhänger erzählt seine eigene Geschichte und birgt eine besondere Erinnerung.

Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Motive für sich ein solches Armband sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So ist ein jedes Bettelarmband ein Unikat und zeugt vom individuellen Geschmack der Trägerin. Ein gut gefülltes Armband mit zahlreichen Anhängern hat am Ende nicht nur einen hohen symbolischen Wert sondern stellt auch wegen der vielen Anhänger aus Edelmetallen einen hohen Wert dar.

Anhänger und Motive klassischer Bettlerarmbänder

Die Motive der heutigen Bettelarmbänder sind vielfältig und reichen von Tiermotiven, Glücksbringern, wie Kleeblättern, Hufeisen, Schornsteinfegern über Blumenmotive und Herzen. Die Materialien dieser Armbänder sowie ihrer Anhänger können aus Silber oder Gold sein. Da Bettelarmbänder heutzutage auch sehr modern sind, werden sie ebenso als Modeschmuck angeboten. In diesem Fall handelt es sich in der Regel nicht um Edelmetalle.

Bettlerarmband Ankauf

Gelegenheiten, sein Bettelarmband mit einem neuen Anhänger zu bestücken, gibt es viele. Im eigentlichen Sinne ist ein Bettelarmband auch als Glückarmband zu bezeichnen. Mit Goldankauf123 lassen sich Bettelarmbänder aus Gold oder Silber zu attraktiven Ankaufskursen wieder zu Geld machen.Wir sind auf den Ankauf dieser Schmuckstücke spezialisiert.