Home Goldimporte Türkei

Die türkischen Importe von Gold sind stark gestiegen!

Goldimporte TürkeiDurch die Finanzkrise stieg die Nachfrage nach Gold in der Türkei deutlich an. Auch der hohe Goldpreis beeinflusste die Importmenge. Die Nachfrage nach Goldschmuck ging in der Türkei rapide zurück und immer mehr Privathaushalte verkaufen ihre Goldbestände. Schätzungen zufolge besitzen türkische Privathaushalte ca. 5.000 Tonnen Gold. Dies hängt unter anderem mit den traditionellen Goldgeschenken zur Hochzeit zusammen. Die Privathaushalte besitzen Goldmünzen und Goldschmuck.

Im Januar 2011 importierte die Türkei über 11,12 Tonnen Gold, dies ist mehr als ein Viertel der Gesamt-Importmenge des vergangenen Jahres. Damit steigt die Türkei in der Rangliste der Gold-Konsumenten auf Rang 6 weltweit.

Gold wird in der Türkei derzeit immer begehrter, da die Zentralbank kürzlich die Zinsen senkte und damit das Gold noch attraktiver machte. Da Gold in der Türkei eine lange Tradition hat, „kehren die Alten Gewohnheiten wieder zurück“, sagte ein Mitarbeiter des „Grand Bazaar“, Mehmet Ali Yildirimturk. Der Goldhändler erklärte zudem, dass die Nachfrage nach Goldmünzen ebenfalls wieder stark angestiegen ist. Diese gestiegene Nachfrage machte es notwendig, 11,12 Tonnen Gold zu importieren. Diesen enormen Anstieg der Importmenge bestätigte jetzt auch die Istanbul Gold Exchange.

Vergleicht man die derzeitige Importmenge mit der des letzten Jahres, wird das Ausmaß des Anstiegs noch deutlicher: Letztes Jahr importierte die Türkei im Januar nur gerade einmal 60 kg Gold. Im ganzen Jahr 2010 lag die Importmenge lediglich bei 42,5 Tonnen Gold. Im Jahr 2009 waren es sogar nur 37,6 Tonnen Gold. Die importierte Goldmenge vom Januar 2011 ist also mehr als ein Viertel der Jahres-Gesamtmenge an importieren Gold des Vorjahres.

Der Chef der Garantie Bank, Istanbul, Alper Kalyoncu, erklärt den Importanstieg mit den fallenden Zinserträgen für Gold und Goldmünzen. Eigentlich sollte die Nachfrage nach Gold sinken, aber da erwartet wird, dass die Preise weiter ansteigen, wird dennoch mehr Gold gekauft als normalerweise. Kalyoncu geht davon aus, dass die Goldimporte noch dieses Jahr auf mehr als 50 Tonnen Gold ansteigen werden.