Home Gold und Silber aus Mexiko

Mexikanisches Gold und Silber!

Silber Münzen MexikoSilber aus Mexiko

Silber spielt eine ganz besondere Rolle für das Land Mexiko. Als Rohstoff war Silber aus Mexiko während der Kolonialzeit für Mexiko der wichtigste Exportartikel von allen. Besonders die Mienen der Stadt Bajio lieferten genug Silber, um die Macht des Landes abzusichern und zwar nicht nur in Europa sondern auch in Übersee.

Im Jahre 1546 wurde die erste Silbermine bei Zacatecas entdeckt, seit dem wird dort Silber gefördert. Eine weitere wichtige Miene liegt bei Taxco, südlich von Mexiko-Stadt. Diese Miene ist bis heute eine wichtige Grundlage für die Silberschmuckindustrie. Auch heute noch ist Silber eines der wichtigste Exportprodukte, die Mexikos Wirtschaft besitzt. Im Jahr 2003 wurden allein in Mexiko 2.569 Tonnen Silber gefördert und verarbeitet. Dies sind rund 13% des gesamten Weltanteils an Silber. Der einzige Rohstoff, der diese Exportzahlen noch übersteigt ist mexikanisches Eisen.

Das meiste Mexikanische Silber wird dem Unternehmen Industrias Peñoles abgebaut und verarbeitet. Mit 59% der Gesamtsilbermenge ist das Unternehmen der Hauptlieferant von Silber. Industrias Peñoles bezieht das meiste Silber aus einer Mine in Fresnillo. Doch auch die Grupo México baut sehr viel Mexikanisches Silber ab und verarbeitet es weiter.

Meistens wird 950er und 925er verarbeitet, doch auch 970er Silber wird verwendet. Auf 1000 Gewichtsteile kommen also entweder 30, 50 oder 75 Teile Kupfer. Reines Silber wird zur Schmuckherstellung nicht verwendet, da es zu weich ist und sich sehr schnell verbiegen würde. Je weniger Kupfer zum Silber gegeben wird, umso heller glänzt das Schmuckstück und umso weniger Gefahr besteht, dass es anläuft.

Gold aus Mexiko

Gold aus Mexiko wie Pesos GoldmünzeNeben der Silberindustrie spielt auch Mexikanisches Gold eine große Rolle für die Wirtschaft des Landes. Besonders Goldmünzen aus Mexiko sind eine beliebte Geldanlage und ebenso sehr gefragte Sammlerstücke. Die „Libertad“ wird immer wieder neu aufgelegt und ist weltweit bekannt. Die Münze besteht aus Mexikanischem Gold und entstammt der Prägeanstalt Casa de Nomeda de Mexico und wird seit 1981 geprägt. Libertad bedeutet Freiheit und diese Münze wird auch Onza genannt. Sie besitzt keinen Nennwert, wird in Mexiko aber dennoch als Zahlungsmittel anerkannt. Seit 1996 hat sich das Motiv der Libertad nicht mehr verändert: Die Vorderseite ziert die Siegesgöttin, die auf einem Sockel steht. Dahinter sieht man zwei Vulkane. Auf der Rückseite findet man das mexikanische Wappen-Tier, den Adler mit der Schlange zwischen den Krallen. Seit 1991 hat diese Mexikanische Goldmünze eine Feinheit von 999/1000.

Doch in Mexiko entstehen nicht nur besondere Goldmünzen (die hier abgebildete Goldmünze hat einen aktuellen Ankaufswert von 506,685 €), sondern auch außergewöhnlicher Goldschmuck.

Oro de Monte Albán

Goldnugget aus MexikoDie Firma Oro de Monte Albán verarbeitet Mexikanisches Gold zu ganz besonderem Schmuck. Sie hat sich darauf spezialisiert, Goldschmuck aus dem Grab Nr.7 nachzubilden. Hierzu nutzt man bis heute das Originalverfahren, das damals genutzt wurde. Dieses Verfahren ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Hierbei gießt man zuerst das einzelne Schmuckstück in Wachs und arbeitet es anschließend per Hand nach, bis die Form perfekt ist. Anschließend werden die verschiedenen Stücke miteinander verbunden und an ein Röhrensystem angeschlossen. Das Ganze wird dann in einem Ofen geschmolzen, wobei das Wachs durch das Röhrensystem abfließt und nur die Hohlform zurück lässt. Diese Hohlform bildet die Grundlage für den Goldschmuck. Die Hohlform wird einfach mit flüssigem Gold gefüllt und in eine Zentrifuge gespannt. Dies sorgt dafür, dass jeder noch so kleine Zwischenraum mit Gold gefüllt wird. Ist das Gold erkaltet und ausgehärtet, lassen sich die einzelnen Teile ganz leicht auseinander brechen und die Grundlage der Schmuckstücke ist fertig. Nun wird das Gold von Goldschmieden noch verziert und weiter verarbeitet, bis letztlich einzigartige Mexikanische Goldstücke entstehen.

Mexikanisches Gold und Silber lässt sich gut verkaufen! Hier auch Ankauf!

Mexikanisches Silber und Mexikanisches Gold sind sehr wertvoll. Wenn Sie solche Schmuckstücke besitzen, können Sie sehr viel Geld damit verdienen. Verkaufen Sie Ihren Mexikanischen Gold- oder Silberschmuck an Goldankauf123 und Sie werden erstaunt sein, wie viel Geld Sie für Ihr Gold bekommen.

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1351460429

    Alles super und absolut zu empfehlen!! Schmuck eingeschickt, nach 2 Tagen Preisangebot erhalten und nach weiteren 3 Tagen erfolgte die Auszahlung auf mein Konto. Wirklich super schnell, fair und ein freundlicher Kontakt bei Fragen. Würde jederzeit wieder meine Wertsachen in die Hände von goldankauf123 geben. Weiter so!!!

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1328777126

    Einfach Klasse* Ich habe innerhalb drei Tagen mein Geld auf dem Konto gehabt. Habe nur mit 400 Euro gerechnet und über 700 € erhalten. Das war einfach Klasse. Diesen Goldankauf kann ich nur empfehlen, ich habe bei anderen schon so viele Reinfälle erlebt, obwaohl dafür soviel Werbung gemacht wurde. Ab jetzt gilt: Nur noch hier die Schätze umsetzen!!

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1361185504

    Super Service, Goldschmuck per Post verschickt, ein Tag später kam der Anruf mit dem Betrag für den Schmuck- der war mehr als ok- und drei Tage später kam der Scheck. Jederzeit wieder. Danke an das tolle Serviceteam bei Ihnen. Sie haben mir schnell und unkompliziert aus meiner Notsituation geholfen.

Verkaufsablauf

bestellen

Bestellen Sie hier eine kostenlose MonexxBox

befüllen

Befüllen Sie die Box mit Gold, Silber oder Platin.

versenden

Bringen Sie die Box zur Post. Porto und Versicherung sind bereits bezahlt.

Auszahlung

Nach Erhalt ermitteln wir den Ankaufspreis und zahlen das Geld auf Wunsch sofort an Sie aus.

Monexxbox bestellen

Die MonexxBox von Goldankauf123 ist das perfekte Verkaufs-Set um schnell, einfach und sicher Gold zu verkaufen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich das MONEXXBOX Verkaufsset bestellen: