Home Napoleon Goldmünzen

Napoleon Goldmünzen: Wert, Infos und Ankauf!

napoleon20 Francs - Goldmünze Napoleon I.

Diese Goldmünze Napoleons des I. zeigt das Portrait des Kaisers, der in der Zeit 1769-1821 lebte. Vor seinem Thronantritt war Napoléon Bonaparte ein General der französischen Armee gewesen. In dieser Rolle machte er sich schon damals einen Namen und ist heute noch als hervorragender Soldat bekannt. Seine militärischen Strategien erlangten Weltruhm. Als Kaiser entwickelte Napoleon I. besondere Reformen und Strukturen, die das Gesamtbild des Kaiserreichs stark prägten und bis heute beeinflussen. Ab dem Jahr 1805 war er sogar König von Italien. Ein Jahr später übernahm er auch noch die Rolle des Protektors des Rheinbundes. Diese Stellung hatte er bis ins Jahr 1813 inne. Erst die berühmte Schlacht bei Waterloo 1815 besiegte Napoleon I. entgültig.

Seit dem jahr 1803 wurden die Goldmünzen Napoleons geprägt. Auf der 20-Francs-Golmünze sieht man das Portrait Napoleons und einen Schriftzug, nämlich „Napoleon Empereur“. Auf dem Rand der Münze steht „Dieu Protege La France“. Es bedeutet „Gott schütze Frankreich“.

 

40 Francs - Goldmünze Napoleon I.

Auf der 40 Francs Goldmünze Napoleons des I. sieht man die Jahreszahl 1812 und den Nennwert der Münze. Zudem ist der Buchstabe A eingeprägt, dies steht für die Münzprägestätte in Paris. Auch das Symbol Frankreichs, der Hahn, ist auf der Münze zu finden. Im Jahr 1812 lag die Auflage dieser Goldmünze Napoleons des I. bei ca. 693.000 Stück. Ein Jahr zuvor erreichte diese Münze sogar eine Auflage von 1,262 Millionen Stück.

Goldmünzen von Napoleon I. findet man heute bei seriösen Münzhändlern oder bei Online-Auktionen. Eine gut erhaltene Münze ist zum aktuellen Goldwert zu erwerben. Der Preis richtet sich nach dem Zustand der Münze, nach ihrem Gewicht und nach der Reinheit der Münze. Die Maße der Napoleon-Münzen finden Sie hier:

40 Francs Gold: Gewicht 12,87g, Feinheit 900er Gold, Durchmesser 21 mm und

20 Francs Gold: Gewicht: 6,435g, Feinheit: 900er Gold, Durchmesser: 26 mm.

20 Francs Goldmünze - Napoleon III.

Napoleon GoldmünzeÜber 50 Jahre nach Napoleon I. erschien 1861 die erste Napoleon III. 20 Francs-Golmünze in Frankreich. Sie ist heute ein interessantes Sammlerstück und hat eine Feinheit von 900/1000 Gold. Zur Goldlegierung wird Kupfer gegeben, um die Münze fester und stabiler zu machen. Der Kupferanteil verleiht der Münze einen rötlichen Ton. Man nennt diese Münze auch „Empereur Napoleon III. 20 Francs“. Charles Louis Napoléon Bonaparte war der Neffe des Kaisers Napoleons I. Er wurde 1848 zum französischen Präsidenten gewählt und 1852 zum Kaiser Frankreichs gekrönt.

Goldankauf123.de kauft alle Goldmünzen der französischen Könige gerne an. Wir bieten Ihnen umfangreichen Service und sehr viel Fachkenntnis an. Wenn Sie eine Goldmünze verkaufen möchten, sollten Sie sich unbedingt an Goldankauf123.de wenden!