Home Palladium Schmelze

Palladium: Schmuck der etwas anderen Art

Silber und Gold haben lange im Schmuckbereich den Ton angegeben. Allerdings sind im Lauf der Zeit – speziell der letzten Jahre – einige weitere Metalle dazugekommen. So hat sich Platin einen festen Platz in diesem Bereich erkämpfen können. Dazu kommt noch Palladium, dass als PGE (Palladiumgruppenelement) oft mit reinem Platin auf eine Stufe gestellt wird. Für den Goldschmied ist dieser Zuwachs in der Gruppe der verwendeten Metalle allerdings nicht immer einfach zuhandhaben. Ein Grund ist die Tatsache, dass Palladium schmelzen alles andere als einfach ist.

Gerade Einsteiger merken schnell, dass Palladiumschmelze zu den Zeitgenossen gehört, die durchaus Ansprüche an die Verarbeitung stellen. Und wer Palladium schmelzen will, muss auch die hohen Temperaturen händeln können, die nötig sind, um den Schmelzpunkt dieses Metalls zu erreichen. Eine Palladium-Schmelze hat deshalb schon manchen Goldschmied Nerven und Geld gekostet. Was allerdings das Ergebnis ist, dass aus der Palladium-Schmelze entstehen kann, darf sich wirklich sehen lassen. Nicht nur, dass der Schmuck, der nach den Schwierigkeiten des Palladium schmelzen als Ergebnis vorliegt, einen besonderen Glanz hat.

Auch die Beständigkeit und der Charakter sprechen für sich. Aufgrund der Schwierigkeiten setzen inzwischen viele Goldschmiede aber nicht mehr darauf, das Palladium selbst zu schmelzen, sondern kaufen es fertig bei den Scheideanstalten usw. ein. Übrigens: Palladium-Schmelze ist nicht nur der Ausgangspunkt für reines Palladium, sondern auch Legierungen.

Besitzen Sie Altgold und wollen vom aktuellen Trend an den Weltmärkten profitieren? Wir von Goldankauf123 sind einer der Experten in diesem Bereich. Zu unseren Ansprüchen gehört unter anderem ein hohes Maß an Sicherheit, die nötige Transparenz und natürlich auch, dass Service und Ankaufspreis stimmen. Um Ihnen beim Ankauf noch ein Stück entgegen zu kommen, können Sie Altgold, Silber oder Platin von uns bei Ihnen zu Hause abholen lassen. Oder nutzen Sie vorher unseren Edelmetallrechner, um den Wert Ihrer Schätze bereits zu Hause zu bestimmen.