Home Postalischer Goldankauf

Postalischer Goldankauf: Schnell, einfach, modern!

Wer etwas Gold, Altgold, Goldschmuck oder Dentalgold besitzt, kann damit derzeit sehr viel verdienen. Da der Goldkurs heute so hoch wie nie zuvor ist, verkaufen viele Anleger und Sammler ihre Goldschätze und machen damit enorme Gewinne. Egal ob es sich um Bruchgold oder Goldmünzen handelt, der Goldankauf boomt!

Doch wie verkauft man sein Gold gewinnbringend und sicher? Durch den derzeitigen Goldboom schießen die Goldankäufer wie Pilze aus dem Boden. Unzählige Ankäufer eröffnen Ladenlokale in allen Innenstädten Deutschlands. Sie locken die Goldverkäufer mit dem schnellen Geld doch leider bieten die meisten Händler nur einen kleinen Teil des Wertes an, den Gold derzeit erzielt. Natürlich müssen diese Händler ihre Ladenlokale unterhalten, das wirkt sich leider auf die Summe aus, die sie für Gold zu zahlen bereit sind.

Doch es gibt noch andere Möglichkeiten sein Gold zu verkaufen. Seit der Internethandel mit Edelmetallen legalisiert wurde, finden sich online zahlreiche Ankäufer für Goldwahren. Der postalische Goldankauf, den sie anbieten, ist eine sichere Möglichkeit, Gold zu verkaufen. Ein postalischer Goldankauf läuft meistens gleich ab: Man sendet das Gold, das man verkaufen möchte, an den Goldankauf. Dieser analysiert das Gold und macht ein Angebot dafür. Ist man mit dem Angebot zufrieden, wird das Geld ausgezahlt und der Ankäufer behält das Gold. Nimmt ein Kunde das Angebot nicht an, wird das Gold zurück gesendet und der Verkäufer kann sich einen anderen Ankauf aussuchen.

Sein Gold postalisch verkaufen hat den Vorteil, dass man keinen Händler aufsuchen muss. Und die Angebote der Online-Shops sind meistens besser als die der Händler in den Ladenlokalen, da sie weniger Kosten abdecken müssen und daher mehr für Gold zahlen können.