Home Spanien Goldmünzen

Spanische Goldmünzen - Real und Peseta

Spaniens Geschichte ist geprägt von der Reconquista, Inquisition und Eroberung der Neuen Welt. Entsprechend zahlreich sind Gold- und Silbermünzen, für Sammler rund um den Globus Objekt der Begierde. Aber auch in der Moderne, vom 19. bis 21. Jahrhundert sind spanische Goldmünzen durch viele Hände gegangen.

Real de Vellón und Real bis 1865

Zu den Goldmünzen aus Spanien im 19. Jahrhundert gehörte der Real de Vellón. Eingeführt 1808, kursierte er in Spanien bis zum Jahr 1850. Der Real de Vellón kursierte zu den damals in Spanien noch vorhandenen Escudos und Real de Plata Fuerte. Bis zur Einführung des neuen Dezimalwährungssystems im Jahr 1850 (100 Centimos = 1 Real) kursierten Goldmünzen aus Spanien in mehreren Serien.

Deren große Gemeinsamkeit: ein Feingehalt von 87,50 Prozent Gold. Je nach Nennwert der Reales-Goldmünze enthielten die spanischen Goldmünzen dieser Zeit 0,1904 Unzen (80 Reales), 0,3809 Unzen (160 Reales) bzw. 0,7615 Unzen (320 Reales) Gold. Auf dem Avers der einzelnen Reales-Goldmünzen ist der jeweilige Herrscher, auf dem Revers das gekrönte Wappen mit dem Wert der spanischen Goldmünze abgebildet.

Nach der Einführung der Dezimalwährung löste der Real den Real de Vellón und die bis dahin gültigen Münzen ab. Auf dem Avers der Goldmünzen aus Spanien ist Königin Isabel II. und auf dem Revers das gekrönte Wappen zu sehen. Der Feingehalt liegt bei 900 Teilen Gold, unabhängig vom Wert der spanischen Goldmünzen.

Spanische Pesetas von 1869 – 2002

Spanien führte im 19. Jahrhundert gleich mehrfach neue Münzen/Währungssysteme ein. Dazu gehört auch die 3. Dezimalwährung – die Pesta. 1869 eingeführt, entsprachen 100 Centesimos = 1 Peseta. Spanische Goldmünzen wurden zu 10, 20, 25 und 100 Pesetas Nennwert mit einem 900er Feingehalt ausgegeben. Die letzten dieser Goldmünzen verließen 1904 die Prägeanstalten. In den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts gab Spanien unter Juan Carlos I. Gedenk-Goldmünzen mit einem Nennwert von 5.000 – 80.000 Pesetas und einem 999er Feingehalt aus.

Wollen Sie spanische Goldmünzen verkaufen? Wir von Goldankauf123 sind Experte im Bereich Goldankauf und setzen auf Transparenz, einen fairen Preis und Kundenzufriedenheit.

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1331537685

    Nach langem überlegen hab ich mich auch dazu entschlossen mein gold zu verkaufen, obwohl ich ein komisches gefühl hatte! aber es ging slles reibungslos, inerhalb einer woche hatte ich den betrag von etwa 230 € auf meinem konto! und ich würde es immer wieder tun! danke

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1311684571

    Ich war anfangs skeptisch, ein Onlineportal zu nutzen. Aber ich hab einfach meine Schätze zusammengepackt, per Einschreiben losgeschickt und postwendend eine Mail mit dem Ankaufspreis erhalten. Über 400 Euro, das hätte ich nicht mal zu träumen gewagt. Ich hab den Ankauf einfach bestätigt und umgehend war das Geld auf meinem Konto. Danke!

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1344268919

    Bin sehr zufrieden. Habe um 150 Euro mehr bekommen als beim Jubelier. Bewertung meiner Schmuckstück ist schnell gegangen. Am 16.08.2012 habe ich den Verkauf zugestimmt. Warte noch auf meinen Verrechnungsscheck. Muß ehrlich zugeben das ich etwas nerviös bin, ob mit der Zustellung des Verrechnungsscheck alles glatt geht. Habe so einen Verkauf zum ersten Mal gemacht.

Verkaufsablauf

bestellen

Bestellen Sie hier eine kostenlose MonexxBox

befüllen

Befüllen Sie die Box mit Gold, Silber oder Platin.

versenden

Bringen Sie die Box zur Post. Porto und Versicherung sind bereits bezahlt.

Auszahlung

Nach Erhalt ermitteln wir den Ankaufspreis und zahlen das Geld auf Wunsch sofort an Sie aus.

Monexxbox bestellen

Die MonexxBox von Goldankauf123 ist das perfekte Verkaufs-Set um schnell, einfach und sicher Gold zu verkaufen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich das MONEXXBOX Verkaufsset bestellen: