Altgold Preisrechner: Tipps für Altgoldbesitzer

Altgold hat in den vergangenen Monaten immer wieder einen Platz in den Schlagzeilen gefunden. Schuld an dem wachsenden Interesse vieler Verbraucher für das Edelmetall ist die Entwicklung an den Rohstoffmärkten. Mit dem gestiegenen Preis pro Feinunze, den das Edelmetall in den letzten Wochen erzielt hat, steigt der Wunsch, von dieser Entwicklung zu profitieren. Ein wichtiger Schritt für die meisten Altgoldbesitzer ist die Suche nach Möglichkeiten, Altgold zu bewerten. Hilfestellung geben in diesem Zusammenhang Altgoldpreisrechner. Mit deren Hilfe lässt sich der Ankaufspreis berechnen. Speziell Laien sollten hier allerdings einige Punkte beachten, um die Ergebnisse der Altgoldpreisrechner objektiv vergleichen zu können.

Altgold-Preisrechner: Der Feingehalt

Immer wieder werden wir von Goldankauf123 mit der Frage unserer Kunden konfrontiert, warum Schmuck unterschiedlich durch Altgold-Preisrechner bewertet wird. Ein wesentlicher Einflussfaktor ist der Feingehalt. Letzterer kann bei Altgold erheblich schwanken. Der Grund: Gold ist in gediegenem (reinem) Zustand ein eher weiches Metall. Für eine Verwendung in der Praxis wird es legiert, unter anderem mit Kupfer, Silber oder Nickel. Die Gesamtmasse der Legierung wird als Raugewicht bezeichnet, der „reine“ Goldanteil als Feingehalt. Das Ergebnis sind Schmucklegierungen wie 333er, 585er oder 750er Gold. Eine Tatsache, die sich im Ergebnis der Altgold-Preisrechner niederschlägt.

Abschläge der Altgold-Preisrechner

Neben dem Feingehalt beeinflusst den Altgold-Preisrechner auch der Abschlag, den Händler in den Ankaufspreis einrechnen. Der Ankauf von Altgold und dessen Verarbeitung ist mit Nebenkosten verbunden, welche durch diesen Abschlag gegenüber dem Marktpreis (Preis p. Feinunze an den Börsen) in den Goldankauf einfließen.

Sie als Besitzer von Altgold müssen diese beiden Punkte beim Vergleich im Auge behalten. Darüber hinaus sollte der Altgold-Preisrechner Ihnen die Möglichkeit bieten, den Wert von Altgold zu aktuellen Ankaufspreisen zu berechnen. Nutzen Sie dazu unseren Edelmetall-Rechner, dessen Preise einmal in der Minute aktualisiert werden. Auf diese Weise haben Sie immer einen aktuellen Überblick bezüglich der Ankaufspreise und können so vom optimalen Goldpreis für Sie profitieren.