Auktionshaus Hannover

Die Landeshauptstadt Hannover hat dem Besucher viel zu bieten. Reicht die Geschichte doch bis ins Mittelalter zurück. Gleichzeitig ist Hannover Standort vieler bekannter Marken und Unternehmen, die an der Leine seit dem 19. Jahrhundert ein Zuhause haben. Beste Voraussetzungen für eine interessante und vielschichtige Auktionsszene. Wo liegen aber die besten Auktionshäuser?

Hannover kann diesbezüglich an vielen Stellen punkten. Eine bekannte und beliebte Adresse wäre das „Das Kunst & Auktionshaus“ Kastern GmbH & Co. KG in der Hildesheimer Straße. Hier werden wertvolle Uhren, Schmuck aus Gold oder Silber und andere Kunstgegenstände versteigert. Wer sich ein Bild vom Ambiente und Flair machen will, vorab die Auktionsartikel aber unter die Lupe nehmen möchte, kann im Online-Katalog stöbern.

Auktionshäuser Hannover – stöbern in der Stadtgeschichte

Auktionen und Versteigerungen sind einerseits ein Erlebnis für Neugierige. Auf der anderen Seite ist es faszinierend, Schmuck, Münzen oder Medaillen aus der Stadtgeschichte zu sehen. Für viele, die bei Auktionen mitbieten, geht es auch um den ideellen Wert. Und davon lebt das Auktionshaus. Hannover hat nicht nur das „Das Kunst & Auktionshaus“ zu bieten. Eine weitere Adresse wäre das Auktionshaus Hannover auf Georgstraße. Unweit des Opernhauses, ist das Auktionshaus ohne Probleme zu erreichen und sollte für den einen oder anderen Besuch sicher gut sein.

Kunstliebhaber, die auch moderne Kunst schätzen, sollten dem Auktionshaus Jörg Weigelt Auktionen ihre Aufwartung machen. Hier steht insbesondere das Moderne im Vordergrund. Künstlerisches, was sonst eher Plakatwände ziert, wird hier zur Versteigerung für Fans und Liebhaber angeboten. Und wer dem einen oder anderen Auktionshaus Hannovers keinen Besuch abstatten will, kann vielleicht online mitbieten? Oder stöbert zuerst in den Online-Katalogen der Auktionshäuser. Schließlich isst das Auge bekanntlich mit und macht auch bei den Versteigerungen Appetit auf mehr. Insbesondere der Glanz von Schmuck, Uhren und Silbergegenständen dürfte seinen Charme bei allen Liebhabern des Edlen nicht verfehlen.