Kaufen Sie sich eine Goldmine mit Schürfrecht!

goldmineTatsächlich kann man zurzeit Mitbesitzer einer Goldmine in Alaska werden. Man erwirbt einen Teil der Goldmine und die dazu gehörigen Schürfrechte. Als Geschenk bekommt man noch ein paar echte Gold-Nuggets und ist damit ein Goldminen-Mitbesitzer. Die Goldmine, um die es geht, befindet sich in der Wildnis Alaskas, am Ufer des Flusses Nenana River. Dieser fließt in der Nähe von Fairbanks.

Als Nachweis erhält man eine „dekorative Urkunde“, wie es in der Werbeanzeige heißt. Die Urkunde ist gestempelt, unterschrieben und gesiegelt, was sie als „echt“ ausweisen soll. Eine notarielle Eintragung ist jedoch nicht möglich, was das Ganze wieder in ein eher fragwürdiges Licht rückt. Die Urkunde ist eher als Geschenkidee gedacht als als ernstzunehmendes Finanzobjekt.

Das Unternehmen „The Bull & Bear Marketing Co., USA“ kaufte das umfangreiche Grundstück rund um die Goldmine auf. Es liegt am Nenana River, dies ist ein Seitenarm des Yukon. Das ganze Gebiet ist ein bekanntes Goldschürfgebiet und wurde von der Firma in kleine Flächen aufgeteilt. Je ein Quadratmeter der Fläche wird verkauft. Wer eine solche Urkunde erwirbt, besitzt damit einen Quadratmeter der Fläche. „Joint ownership“ nennt man diese Form des Mitbesitzes. Zu dem Grundstück führt keine Straße, es liegt mitten in der unberührten Natur. Die einzige Möglichkeit das Grundstück zu besichtigen ist der Fluss. Wer sich traut und bereits Erfahrungen in Alaska gesammelt hat, kann auch den Trampelpfad nehmen. Allerdings führt dieser direkt durch Bären- und Wolfsgebiet. Dieser Weg sollte nur mit ausreichender Ausrüstung und einer Schussfeuerwaffe bestritten werden. Selbst die Einheimischen meiden dieses Gebiet weiträumig.

Die Zahl der Einwohner ist in diesem Teil Alaskas eher gering. Auf ca. 1,5 Millionen Quadratkilometer kommen gerade einmal 600.000 Einwohner. Die gesamte Fläche ist eingetragenes Naturschutzgebiet, damit ist gewährleistet, dass dieses Stück Natur auch weiterhin unberührt bleibt. Die beste Art der Fortbewegung ist, in diesem Teil Alaskas, das Wasserflugzeug.

Die Urkundenbesitzer sind jederzeit herzlich eingeladen, dieses Naturschauspiel zu besichtigen und sich die beeindruckende Landschaft einmal selbst anzusehen. Es gibt auch die Möglichkeit, sich das Gebiet über eine Internetkamera anzusehen.

Wer einen Teil der Alaska-Gold-Miene erwirbt, erhält eine Urkunde mit allen wichtigen Daten, eine Broschüre mit Infomaterial und einen Flacon, mit 5g 24 karätigem Gold, in Form von Goldflakes.