Rohstoffe: Den realen Goldkaufpreis vergleichen

Gold ist Gold – gelb, glänzend, wertvoll. Und ein Edelmetall, das immer so bleiben wird. Wahrscheinlich ist es diese Beständigkeit, die Gold so wertvoll macht. Und natürlich die Tatsache, dass das Edelmetall nicht an jeder Straßenecke zu finden ist. Angesichts immer schwindelerregenderer Höhen, die der Goldpreis erreicht, stellt sich die Frage, was den Boom befeuert? Ganz klar die Angst vieler Anleger vor dem Vermögensverlust. Goldhändler freut diese Entwicklung.

Schließlich wird ihnen das Edelmetall förmlich aus der Hand gerissen. Aber nicht jeder will kaufen, einige Verbraucher wollen Gold verkaufen – und partizipieren am Goldpreis. Vergleichen macht an dieser Stelle schlau. Denn Goldhändler zahlen nicht einen Einheitspreis. Warum auch? Schließlich ist der Aufkauf mit zusätzlichen Kosten verbunden. Und die kalkuliert jeder anders. Aber nicht nur beim Verkaufen kann sich der Goldpreis-Vergleich lohnen.

Aufschläge für Münzen und Barren

Auch im Ankauf sind kühle Köpfe gefragt. Hier gilt der Spruch: „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“. Für die Ausgabe von Gold in Form von Münzen werden Aufschläge fällig. Letztere richten sich unter anderem nach der Stückelung. Soll heißen, dass eine Anlagemünze mit einem Feingewicht von einer Unze mit einem niedrigeren Aufschlag ausgegeben wird als vier Goldmünzen zu je ¼ Unze.

Der Goldpreis-Vergleich sollte sich also nicht nur auf den reinen Kurswert beziehen. Auch der Ausgabeaufschlag spielt eine Rolle beim Goldpreis. Vergleichen sollte man übrigens nicht nur die Aufschläge bei den Anlagemünzen. Auch die Entscheidung zwischen Münzen und Barren gilt es in diesem Zusammenhang abzuwägen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass ein hoher Aufschlag einen gewinnbringenden Verkauf von Gold nur bei noch weiter steigenden Preisen ermöglicht.

Liegt der Aufschlag zum Beispiel bei einem Preis von 1.400 US-Dollar bei fünf Prozent, müsste der Preis pro Feinunze Gold um weitere 70 US-Dollar für ein Plus-Minus-Geschäft steigen. Der Goldkaufpreis-Vergleich ist als offensichtlich bares Geld wert. Wollen Sie den Goldpreis vergleichen? Mit unserem Edelmetallrechner können Sie sich den Auszahlungsbetrag zum aktuellen Goldkurs anzeigen lassen und in Ruhe mit Ihrem Wunschbetrag vergleichen.