20 Euro Goldmünze Andrea Palladio Italien

20 Euro Goldmünze Andrea Palladio Italien20 Euro Goldmünze Andrea Palladio Italien20 Euro Goldmünze Andrea Palladio Italien

Die Münze wurde ausschließlich im Jahr 2008 geprägt und ausgegeben.

Die Andrea Palladio Goldmünze ist eine italienische Gedenkmünze aus Gold.

Die Sonder Gedenkmünze „Andrea Palladio“ ist eine italienische Goldmünze. Ausgegeben wurde die Münze im Jahr 2008. Die Münze gehört zu einer ganzen, fortlaufenden Serie italienischer Goldmünzen. Mit einer Auflage von 5.500 Stück ist Sie zwar nicht weit verbreitet aber sehr beliebt. Mit einem Raugewicht von 6,45 Gramm bringt Sie bei einer Legierung von 900/1000 auf ein Feingold Gewicht von 5,80 Gramm.

Andrea Palladio Goldmünze / Hintergrundwissen

Andrea di Pietro della Gondola war der wohl wichtigste Architeckt der Renaissance in Oberitalien. Seinen Baustil lehnte der seinen Vorbildern aus der römischen Antike und dem Baustil anderer bekannter Künstler und Architekten wie Michelangelo oder Sanmicheli. Negative Berümtheit erlangte Palladio durch 2 gescheiterte Bauvorhaben in Venedig: die Rialtobrücke und den Dogenpalast.

Herausgeber der 20 Euro Goldmünze Andrea Palladio ist das Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato S.p.A. (IPZS) zu Deutsch Druckinstitut und Münze des Staates. Sie ist die staatliche Druckerei und Münzprägeanstalt Italiens.