Silbermünzen aus Bayern! Bayrische Silber Münzen bis 1850

Guldenstück aus dem Jahr 1846

Gold Gulden Stück Münze 1846Rückseite Gulden Gold Stück Münze 1746Umrandung Gold Münze Gulden Stück 1846

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: 1 GULDEN 1846

2 Guldenstück von 1848

2 Gulden Stück Silber Münze 1848Silber Münze 2 Gulden Stück 1848 RückseiteUmrandung 2 Gulden Stück Silber Münze 1848

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: ZWEY GULDEN 1848

1/2 Guldenstück aus dem Jahr 1844

Gulden Silber 1/2 Münze Stück 1844Rückseite Silber Münze Gulden Stück 1/2 1844Umrandung Münze Silber 1/2 Gulden Stück 1844

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENG VON BAYERN - VOIGT
Inschrift Münze rechts: 1/2 GULDEN 1844
Weitere Informationen: Diese Münze hatte zur damaligen Zeit einen Wert von 24 Kronen.

Kronentaler von 1837 

Kronen Taler Silber Münze 1837Münze Rückseite Silber Kronen Taler 1837Umrandung Silber Münze Kronen Taler 1837

Inschrift Münze links: LUDWIG KOENIG VON BAYERN
Inschrift Münze rechts: GERECHT UND BEHARRLICH - 1837
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: BAYRISCHER KRONTHALER

Kronentaler aus dem Jahr 1816

Kronen Taler Silber Münze 1816Silber Rückseite Münze Kronen Taler 1816Umschrift Silber Münze Kronen Taler 1816

Inschrift Münze links: MAXMILIANUS IOSEPHUS BAYARIAE REX
Inschrift Münze rechts: PRO DEO POPULO 1816
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: BAYERISCHER KRONENTHALER

Pfälzer Kronentaler von 1753

Silber Pfälzer Kronen Taler Münze 17531753 Münze Silber Pfälzer Kronen Taler 1753

Inschrift Münze links: D G CAR TH C P R S R I A T & EL
Inschrift Münze rechts: EX VISCERIBUS FODINAE WILDBERG 1753 - FEIN SILB - A S
Weitere Informationen: XXXXX

Konvent. Speziestaler aus dem Jahr 1835

Taler Spezies Silber Konvent 1835 MünzeSpezies Taler Konvent Münze Silber 18351835 Spezies Taler Konvent Münze Silber

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK - VOIGT
Inschrift Münze rechts: ERRICHTUNG DER BAYRISCHEN HYPOTHEKEN BANK - 1835

Konvent. Speziestaler von 1835

Konvent Spezies Taler Silber Münze 1835Taler Silber Spezies Rückseite Münze Konvent 1835Umschrift Konvent Spezies Taler Silber Münze 1835

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK - VOIGT
Inschrift Münze rechts: BEYTRITT VON BADEN ZUM TEUTSCHEN ZOLLVEREIN - 1835

Speziestaler (Konvent.) aus dem Jahr 1835

Spezies Taler Konvent Münze Silber 1835Taler Silber Rückseite Münze Spezies 1835Konvent Münze Spezies Taler 1835 Umschrift

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK - VOIGT
Inschrift Münze rechts: ERSTE EISENBAHN IN TEUTSCHLAND MIT DAMPFWAGEN VON NÜRNBERG NACH FURTH - ERBAUT 1835

Konvent. Speziestaler 1833

Konvent Spezies Taler 1833 Münze Silber Münze Rückseite Silber Konvent Spezies Taler 1833Konvent Spezies Taler Silber Münze Rückseite 1833

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK
Inschrift Münze rechts: DENKMAHL DER DREISSIG TAUSEND BAYERN - WELCHE IM RUSSISCHEN KRIEGE DEN TOD FANDEN - 1833

Speziestaler (Konvent.) aus dem Jahr 1833

Konvent Spezies Taler Silber Münze 18331833 Konvent Silber Spezies Taler Münze RückseiteUmschrift Spezies Taler Konvent 1833 Münze Silber

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK 
Inschrift Münze rechts: ZOLLVEREIN MIT PREUSSEN SACHSEN HESSEN U THÜRINGEN - 1833

Konvent. Speziestaler von 1832

Silber Konvent Spezies Taler Münze 1832Rückseite Münze Silber Konvent Spezies Taler 1832Umrandung Silber Taler Münze Spezies Konvent 1832

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK
Inschrift Münze rechts: OTTO PRINZ V BAYERN GRIECHENLANDS ERSTER KOENIG - 1832

Speziestaler (Konvent.) aus dem Jahre 1830

Spezies Taler Konvent Silber Münze 1830Münze Rückseite Silber Spezies Taler Konvent 1830Umrandung Silber Münze Konvent Spezies Taler 1830

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK
Inschrift Münze rechts: BAYERNS TREUE 1830

Speziestaler, Konvent. von 1829

Silber Münze Spezies Taler Konvent 1829Münze Silber Konvent Taler Rückseite Spezies 1829Silber Umrandung Münze Spezies Taler Konvent 1829

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: HANDELSVERTRAG ZWISCHEN BAYERN PREUSSEN WÜRTEMBERG UND HESSEN - 1829

Konvent. Speziestaler aus dem Jahre 1828

Konvent Speziestaler Silber Münze 18281828 Münze Silber Konvent Spezies Taler RückseiteSilber Münze Umrandung Konvent Spezies Taler 1828

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK - C. VOIGT
Inschrift Münze rechts: SEGEN DES HIMMELS 1828

Konvent. Speziestaler 1827

Konvent Spezies Taler Silber Münze 1827XXXXX

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK
Inschrift Münze rechts: DIE KOENIGIN VON BAYERN STIFTET DEN THERESIENORDEN - 1827
Weitere Informationen: Der Wert dieser Münze hatte zur damaligen Zeit einen Wert von 2 Floren.

Konventions- oder Speziestaler aus dem Jahr 1828

Münze Silber Konventions Taler Spezies 1828Taler Silber Münze Konventions 1828 Spezies Rückseite1828 Spezies Taler Konventions Silber Münze Umrandung

Inschrift Münze links: MAXIMILIAN IOSEPH KÖNIG VON BAYERN
Inschrift Münze rechts: SEGEN DES HIMMELS - 1828
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: ZEHN EINE FEINE MARK

Konvent. Speziestaler von 1818

Konvent Spezies Taler Silber Münze 18181818 Spezies Taler Konvent Silber Münze Rückseite

Inschrift Münze links: MAXIMILIANUS IOSEPHUS BAVARIE REX
Inschrift Münze rechts: MAGNUS AB INTEGRO SECULORUM NASCITURORDO - CHARTAMAGMA BAVARIAE - XXVI MAI - MDCCCXVIII

Speziestaler (Konvent.) aus dem Jahre 1800

Spezies Taler Silber Konvent 1800 MünzeSilber Münze Rückseite Spezies Taler Konvent 1800

Inschrift Münze links: D G MAX IOS C P R V B D S R P A & EL D I C & M
Inschrift Münze rechts: PRO DEO ET POPULO - 1800

Konvent. Speziestaler von 1784

Konvent Spezies Taler 1784 Münze SilberSilber Münze Konvent Spezies Taler Rückseite 1784

Inschrift Münze links: FRANC LUD OV D G EP BAMB ET WIRC S R I PR FB OR DUX 
Inschrift Münze rechts: 10 EINE FEINE MARCK 1884 - M P
Weitere Informationen: Diese Münze hatte zur damaligen Zeit einen Wert von 2 Floren.

Speziestaler (konvent.) aus dem Jahr 1783

Konvent Silber Taler Spezies Münze 17831783 Silber Münze Rückseite Spezies Taler konvent

Inschrift Münze links: CAR TH D G C P R V B D S R I A & EL D I C M 
Inschrift Münze rechts: PATRONA BAVARIAE - 1783

Konvent. Speziestaler von 1775

Taler 1775 Münze Konvent Spezies Silber 1775 Silber Spezies Taler Konvent Rückseite Münze

Inschrift Münze links: CAR THEODOR D G C P R S R I A T & EL
Inschrift Münze rechts: AD NORMAM CONVENTION - 1775

Konvent. Speziestaler von 1765

Konvent Spezies Taler Silber Münze 1765Spezies Taler Silber Konvent 1765 Rückseite Münze

Inschrift Münze links: X EINE FEINE MARCK 1765 - NURNBERG S R
Inschrift Münze rechts: IOSEPHVS II D G ROM IMP SEMP AVG

Konvent. Speziestaler aus dem Jahre 1760

Konvent Spezies Taler Silber Münze 17601760 Spezies Taler Konvent Silber Münze Rückseite

Inschrift Münze links: CHRISTIAN IV D G C P R BAV DUX
Inschrift Münze rechts: 10 AUF EINE MARC FEIN

Konvent. Speziestaler von 1760

Silber Münze Konvent Taler Spezies 1760Taler Silber Spezies Münze Konvent 1760 Rückseite

Inschrift Münze links: D G MAX IOS U B D S R I A & EL L L
Inschrift Münze rechts: 1760

Konvent. Speziestaler 1834

Konvent Spezies Taler Silber Münze 1834Konvent Rückseite Spezies Taler Silber Münze 1834Umrandung Konvent Spezies Taler Silber Münze 1834

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - ZEHN EINE FEINE MARK
Inschrift Münze rechts: EHRE DEM EHRE GEBÜRT - LANDTAG 1834

Guldenstück aus dem Jahre 1765 

Gulden Stück Silber Münze 17651765 Münze Silber Gulden Stück Rückseite

Inschrift Münze links: CAR THEODOR D G C P R S R I A T & EL
Inschrift Münze rechts: 1765 - 20 EINE FEINE MARCK - A S

1/2 Guldenstück von 1730

1/2 Gulden Stück Silber Münze 1730Rückseite 1/2 Gulden Stück Münze Silber 1730

Inschrift Münze links: H I B C & CAR ALB
Inschrift Münze rechts: LAND MINZ & 1730 - 30

6 Batzen oder 20 Kronenstücke aus dem Jahr 1810

6 Batzen oder 20 Kronen Stücke 1810 Silber Münze1810 Silber Stück 20 Kronen 6 Batzen Münze Rückseite

Inschrift Münze links: MAXIMILIAN IOSEPH KÖNIG VON BAIERN
Inschrift Münze rechts: FÜR GOTT UND VATERLAND - 1810 - 20

20 Kronenstücke oder 6 Batzen 1795

20 Kronen Stück 6 Batzen 1795 Silber Münze1795 6 Batzen 20 Kronen Stücke Silber Münze Rückseite

Inschrift Münze links: FRANC LUD D G EP BAM ET WIR S R I P F O DUX - W
Inschrift Münze rechts: PRO PATRIA LX EINE FEINE MARK 1795 M M - 20
Weitere Informationen: Diese Münze hatte zur damaligen Zeit einen Wert von 20 Kronen.

6 Batzen oder 20 Kronenstück aus dem Jahr 1766

6 Batzen 20 Kronen Stück Silber Münze 17666 Batzen Rückseite Silber Münze 20 Kronen Stück 1766

Inschrift Münze links: MONEANOVA REIPVBL NORIMBERGENSIS 1766 - 20
Inschrift Münze rechts: ROM IMP SEMP AV LOSEPHVS II D G

3 Batzen oder 12 bayrische Kronen von 1765

3 Batzen 12 bayrische Kronen 1765 Münze Silber1765 Kronen bayrische 12 Batzen 3 Rückseite Münze Silber

Inschrift Münze links: CAR THEODOR D G C P R S R I A T & EL - G B
Inschrift Münze rechts: AD NORMAM CONVENTION 1765 - 12 ST

3 Batzen oder 10 Kronenstücke von 1763

3 Batzen 10 Kronen Stücke Silber Münze 17631763 Stücke Silber Kronen Batzen 3 10 Rückseite

Inschrift Münze links: CXX ST EINE FEINE MARCK 1763 - F A H - 10
Inschrift Münze rechts: E FER REX 10 B M B DUX - FRANCISVS D G R I S A

6 Kreuzer Landmünze 1828

6 Kreuzer Land Münze Silber 1828Land Münze Kreuzer 6 1828 Silber RückseiteUmschrift Silber Münze 6 Kreuzer Land Münze 1828

Inschrift Münze links: LUDWIG KOENIG VON BAYERN 
Inschrift Münze rechts: LAND MÜNZE - 6 K - 1828

Vereinstaler oder 2 Talerstück aus dem Jahre 1845

Vereins Taler Silber 2 Stück Münze 18451845 Taler Stück Silber 2 Vereins Münze Rückseite1845 Taler Stück Silber Münze Vereins 2 Umschrift

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: 3 1/2 GULDEN - VII EINE F MARK 2 THALER - VEREINSMÜNZE 1845
Weitere Informationen: Die Umschrift dieser Münze zeigt die Worte: CONVENTION VOM 30 JULY 1838

2 Talerstück oder Vereinstaler von 1844

2 Taler Stück Vereins Taler 1844 Silber Münze1844 Vereins Taler Stück 2 1844 Rückseite Silber Münze Umschrift Silber Münze 2 Taler Stück Vereins 1844

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: FELDHERRNHALLE 1844
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: EIN HALB GULDEN VII E F M DREY

Vereinstaler oder 2 Talerstück aus dem Jahr 1843

Vereins Taler 2 Stück Silber Münze 1843Münze Silber Rückseite Vereins Taler Stück 2 1843 1843 Münze Silber Stück Taler Vereins 2 Umschrift

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: HUNDERTJÄHRIGE GRÜNDUNG DER HOCHSCHULE ZU ERLANGEN DURCH DEN MARKGR FRIED V BRANDENBURG BAYR 1843
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: DREY-EIN HALB GULDEN VII E F M

Vereinstaler oder 2 Talerstück von 1842

Vereins Taler 2 Taler Stück 1842 Silber MünzeVereins Taler 2 Stück 1842 Rückseite Silber MünzeUmrandung 1842 Taler Stück Vereins Silber Münze

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN
Inschrift Münze rechts: WALHALLA 1842
Weitere Informationen: DREY EIN HALB GULDEN VII E F M

2 Talerstück oder Vereinstaler aus dem Jahre 1839

2 Taler Stück Vereins Silber Münze 1839 1839 Taler Silber Vereins Stück 2 RückseiteVereins Taler Silber Umschrift Münze Stück 2 1839

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: VEREINSMÜNZE - 3 1/2 GULDEN 2 THALER 1839 - VII EINE F MARK
Weitere Informationen: Die Umrandung der Münze zeigt die Worte:  CONVENTION VOM 30 JULY 1828

Vereinstaler oder 2 Talerstück von 1839

Vereins Silber Taler 2 Taler Stück Münze 1839Stück Taler Rückseite 2 Münze Silber Vereins 1839Umschrift 1839 Taler Stück 2 Vereins Münze Silber

Inschrift Münze links: LUDWIG I KOENIG VON BAYERN - C VOIGT
Inschrift Münze rechts: REITERSÄULE MAXIMILIANS I CHURFÜRSTEN V BAYERN - ERRICHTET V KÖNG LUDWIG I 1839
Weitere Informationen: Die Umschrift der Münze zeigt die Worte: DREY EIN HALB GULDEN VII E F M