Home Altgold der Begriff

Altgold / was ist Altgold eigentlich?

Altgold, was ist Altgold eigentlich genau? Gold ist nicht nur das chemische Element Nummer 79 und der Lebensmittelzusatzstoff E175, sondern ein seit Jahrtausenden geliebtes und verehrtes Edelmetall, das schon unsere Vorfahren zu kunstvollen Schmuckstücken formten, die sie als Zeichen von Macht, Schönheit oder Verehrung sahen. Goldschmuck faszinierte und fasziniert zu allen Zeiten. Vielleicht ist es deshalb manchmal so schwer, sich von Goldschmuck zu trennen. Denn wer hat nicht ein ungeliebtes goldenes Schmuckstück zuhause, das hoffnungslos aus der Mode ist und das niemals wieder an Hals oder Finger einer Trägerin oder eines Trägers blitzen wird – Altgold eben. Altgold ist, wie der Name schon sagt, einfach altes Gold. Gold, das bereits verarbeitet ist und zu den verschiedensten Gegenständen geformt wurde. Im engeren Sinn sind damit alle goldenen Gegenstände gemeint, die nicht mehr benutzt werden und damit recycelt werden können. Altgold muss nicht zwansgläufig beschädigt oder kaputt sein - Altgold ist einfach ein Gegenstand aus Gold, der nicht mehr gebraucht wird.


 

Zur Gruppe der Altgold Gegenstände gehören beispielsweise alte Schmuckstücke, die niemand mehr tragen will, der alte Ring, der weder passt, noch gefällt, die goldene Uhr, die irgendwann kaputt ging und nicht mehr repariert werden soll oder der goldene Löffel, der verbogen in der Schublade liegt. Hinzu zählen auch Bruchgold oder Zahngold. Der Begriff Altgold stammt ursprünglich aus dem Wortschatz von Goldankauf Firmen und tauchte in der neugierig machenden Wortkombination und in der Werbung auch als Altgold Ankauf weiter auf, um das Signal zu setzen, dass dieses scheinbar unnütze Material doch noch eine ganze Menge wert sein kann.

Altgold

Auf den Müll mit dem Altgold?

Bitte nein! Wenn nun tatsächlich jemand einiges an Altgold besitzt, ist natürlich die Frage, was damit angefangen werden kann. Wird es wirklich niemals mehr getragen werden, ist es allenfalls nostalgischer Ballast, von dem man sich befreien möchte. Vor vielen Jahren wurde in Deutschland und Österreich 333er Gold teilweise wirklich in den Hausmüll geworfen. Damals war 33,3 prozentiges Altgold noch wenig Wert und viele Menschen haben sich so Ihrer alten Gegenstände entledigt.

typisches Altgold

Heutzutage, bei dem hohen Goldpreis wird natürlich niemand mehr Altgold tatsächlich auf den Müll werfen, denn gleichgültig in welchem Zustand dieses Gold ist und auch, wenn es als Schmuckstück absolut keinen Wert mehr haben sollte, wenn es zerbrochen oder zerkratzt ist, es hat auf jeden Fall noch immer den reinen Goldwert! Und der kann zu Geld gemacht werden. Es gibt Firmen wie Goldankauf123, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Altgold zu einem für den Verkäufer sehr hohen Ankaufspreis anzukaufen und einen so einerseits vom ungeliebten alten Gold zu befreien und andererseits dafür im Gegenzug das Bankkonto des Verkäufers mit einem unter Umständen durchaus nicht zu verachtenden Geldbetrag auffüllt.

Mancher wird sich nun vielleicht überlegen, einfach größere Mengen Goldschmuck zu kaufen und als Geldanlage in den Safe zu packen. Das ist keine gute Idee, denn Schmuck als Geldanlage ist insofern uninteressant, als beim Kauf natürlich der Preis nicht nur den reinen Goldwert – also Materialwert – beinhaltet, sondern auch das Honorar des Künstlers bzw. des Goldschmiedes, es handelt sich ja um ein Schmuckstück und hat auch einen entsprechenden künstlerischen Wert. Mit Dachbodenfunden hingegen sieht es anders aus, denn hier ist das Preis-Leistungsverhältnis für den Verkäufer, je nach aktuellem Goldpreis, durchaus interessant.

Wie viel ist Altgold nun genau wert?

Live Ankaufspreise:

Countdownnächste Aktualisierung in 60 Sek.
Altgold Legierung
Gewichtunser Altgold-Ankaufspreis
jetzt online Verkaufen
333er Gold
je 1 Gramm
10,991 € Verkauf starten
585er Gold
je 1 Gramm 19,443 € Verkauf starten
750er Gold
je 1 Gramm 25,055 € Verkauf starten
900er Gold
je 1 Gramm 30,157 € Verkauf starten
916er Gold je 1 Gramm 30,701 € Verkauf starten

Der Dachboden- oder Flohmarktfund ist auch im schlimmsten Zustand noch etwas wert und zwar unter Umständen eine ganze Menge. Mag auch das einzelne Schmuckstück im Hinblick auf seine schmückende Eigenschaft nur noch belächelt werden, aus Gold ist es trotzdem und Gold verliert niemals an Wert! Ausschlaggebend für die Wertberechnung ist nicht der Erhaltungszustand des Gegenstandes, sondern der Goldgehalt. Je hochwertiger die Goldlegierung, desto wertvoller und finanziell lukrativer ist sie. Gemessen wird die Qualität einer Legierung mit der Maßeinheit Karat. Die Karatzahl zeigt an, wie groß der Feingehalt des reinen Goldes an dem in dem fraglichen Goldstück enthaltenen Metallgemisch ist, bzw. wie rein das Gold ist. Denn jedes goldene Schmuckstück ist eine Mischung aus verschiedenen Metallen, Silber, Kuper, Zink, Zinn und so weiter – und eben auch Gold.

Auf Goldschmuck findet man eine winzige Zahl gedruckt, die den Goldgehalt anzeigt. Steht beispielsweise die Zahl 333 auf der Innenseite des Eherings, besteht er zu 333 Gewichtsteilen (nicht Prozent!) aus Gold. Der Rest ist anderes Metall. Völlig reines Gold gibt es übrigens nicht, lediglich annähernd reines Gold, das dann mit der Ziffer 999 oder 24 Karat bezeichnet wird, denn es ist nicht möglich im Verarbeitungsprozess sämtliche Verunreinigungen aus dem Gold zu entfernen.

Zur Berechnung des Wertes nützt es also nichts, die alte Rechnung herauszukramen, auf der steht wie teuer der Ehering aus der längst gescheiterten Ehe einmal war. Der ursprüngliche Kaufwert ist nicht gleich dem aktuellen Goldwert. Berechnen lässt sich der Goldwert des zu verkaufenden Altgolds ganz einfach mit einem Goldrechner, beispielsweise hier auf unserer Seite zu finden. Man braucht dazu eine Briefwaage, den Computer und natürlich das Altgold. Das Altgold wird gewogen, das ermittelte Gewicht in die entsprechende Kategorie Altgold, Zahngold oder Feingold eingetragen und per Tastendruck erhält man sofort den aktuellen Goldpreis für die angebotene Menge. Interessant zu wissen ist, dass sich unsere Goldankauf Preise sogar im Minutentakt an den aktuellen Goldpreis anpassen, also überaus sensibel auf Bewegungen am Goldmarkt reagieren können.

Zu beachten ist hier allerdings eins: Annähernd kann der Wert deshalb nur berechnet werden, weil beispielsweise eine Uhr ja wesentlich schwerer ist als der reine Goldanteil, der nur zu Geld gemacht werden kann. Auf der Waage wird auch das Uhrwerk mitgewogen, dessen Gewicht beim tatsächlichen Verkauf dann abgezogen werden muss!

Altgold Preise, einige Praxisbeispiele:

Altgold in Form von:LegierungGewichtAnkaufspreisonline verkaufen
Altgold Taschenuhr 585er Gold 45 Gramm 874,935 € Verkauf starten
Altgold Ringe 585er Gold 23 Gramm 447,189 € Verkauf starten
Altgold Kette 750er Gold 42 Gramm 1.052,310 € Verkauf starten
Altgold Brosche 333er Gold 17 Gramm 186,847 € Verkauf starten

Aus Altgold mache Geld!

Gut aufgehoben sind alle, die ihr Altgold lieber in Form von Barem auf dem Konto sehen wollen als im verstaubten Schmuckkästchen auf dem Dachboden bei Firmen wie Goldankauf123. Hier kann der Wert vorab bereits annähernd bestimmt werden. Abgesehen vom Goldrechner gibt es ausführliche Verkaufsanleitungen auf unserer Homepage, wo fast alle Fragen beantwortet werden und die eine Frage, die vielleicht noch nicht ganz klar ist, erläutern die freundlichen Menschen vom hauseigenen Telefonservice. Wer sich also über einen kleinen warmen Regen auf dem Konto freuen und sich von Altgold Ballast befreien möchte, ist bei unserem Unternehmen mit Sicherheit gut beraten.

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1344268919

    Bin sehr zufrieden. Habe um 150 Euro mehr bekommen als beim Jubelier. Bewertung meiner Schmuckstück ist schnell gegangen. Am 16.08.2012 habe ich den Verkauf zugestimmt. Warte noch auf meinen Verrechnungsscheck. Muß ehrlich zugeben das ich etwas nerviös bin, ob mit der Zustellung des Verrechnungsscheck alles glatt geht. Habe so einen Verkauf zum ersten Mal gemacht.

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1327608029

    Ich würde Goldankauf123 auf jeden Fall weiter empfehlen. Ich hatte einen Festpreis von 397 Euro festgemacht und dies auch bekommen. Bei anderen Anbietern bekommt man im Internet hohe Preise und vor Ort viel weniger Geld. Bei Goldankauf ist das NICHT der Fall. Super Sache immer wieder gerne.

  • Kundenmeinung von
    Kunde Nr.: 1313399075

    Alles so belassen. Habe per Einschreiben Altgold versendet. Per eMail kam nach 3 Tagen die Bestätigung des Einganges der Sendung und der Preis. Ich habe den Verkauf per eMail bestätigt, 4 Tage später hab ich nun das Geld vorliegen. Alles in allem knappe 14 Tage Bearbeitung, was auch mit daran liegen wird, dass derzeit die Nachfrage sehr hoch ist.

Verkaufsablauf

bestellen

Bestellen Sie hier eine kostenlose MonexxBox

befüllen

Befüllen Sie die Box mit Gold, Silber oder Platin.

versenden

Bringen Sie die Box zur Post. Porto und Versicherung sind bereits bezahlt.

Auszahlung

Nach Erhalt ermitteln wir den Ankaufspreis und zahlen das Geld auf Wunsch sofort an Sie aus.

Monexxbox bestellen

Die MonexxBox von Goldankauf123 ist das perfekte Verkaufs-Set um schnell, einfach und sicher Gold zu verkaufen.

Jetzt kostenlos & unverbindlich das MONEXXBOX Verkaufsset bestellen: