Home Unzen Barren Gold Silber

Unzen Barren aus Gold und Silber!

Unzen Barren GoldUm den Begriff des Unzen Barren Gold und Unzen Barren Silber genau zu erklären, muss man zuerst beleuchten, was genau ein Barren ist. Unter Barren versteht man in eine Form gegossenen Metallschmelz. Die Formen sind standardisiert und sollen den Barren transportfähiger machen. Zu diesem Zweck wird das entsprechende Metall eingeschmolzen und in eine Gussform gegossen. Jeder Barren ist jedoch nur eine Zwischenstufe in einer Produktionskette. Das Metall wird aus dem Barren wieder in eine andere Form gebracht, beispielsweise wird Schmuck daraus hergestellt. Edelmetallbarren werden jedoch häufig auch als Anlagebarren aufbewahrt.

Das zweckdienliche Mittel des Barren wurde bereits in prähistorischer Zeit genutzt. Man schmolz Zinn, Silber, Gold, Bronze und Kupfer ein und machte es damit handlicher. Mit Hilfe der Barren fertigte man Waffen, Denkmale oder auch Statuen an. Doch die Barren wurden auch als Handelsware genutzt. Den Anlagebarren gab es bereits weit vor der Zeitenwende. Man verwendete ihn als Tauschmittel und zur Wertaufbewahrung. Um den Tausch mit Barren zu erleichtern, wurden die ersten Münzen geprägt. Münzen sind, im Gegensatz zu Barren, wesentlich handlicher und daher leichter in der Handhabung.

Live Ankaufspreise:

Countdownnächste Aktualisierung in 60 Sek.
Unzen Barren
FeingewichtGoldankauf123 Ankaufspreis
Unzenbarren Gold
31.104 Gramm
1.053,544 €
Unzenbarren Silber
31.104 Gramm 11,787 €

Bei Edelmetallen sind Gewichtsangaben von Kilogramm, Pounds, Unzen und Feinunzen geläufig. Der börsennotierte Goldpreis wird in Unzen ermittelt. Eine Unze sind 31,104 Gramm. Von den 9 unterschiedlichen Edelmetallen werden nur 4 (Gold, Silber, Platin und Palladium) in Barren gehandelt. Außerdem werden Edelmetallbarren in Dollar auf dem Weltmarkt gehandelt und in der Maßeinheit „Unze“ gemessen.

Das alte Maß der Unze wird unterschiedlich verwendet und hat, je nach geografischer Lage, einen anderen Wert. „Unze“ stammt von dem lateinischen Wort „uncia“ ab und bedeutet „Einheit“ oder „Eins“. Früher wurde eine Unze in Rom als 1/12 einer Maßeinheit bezeichnet. Das deutsche Handelsgewicht der Unze waren 2 Lot oder 1/16 Pfund. Derzeit ist die Unze genau 28,349523 g schwer und wird vor allem in Großbritannien und den USA genutzt. Ihr Einheitenzeichen ist das „oz“.

Unzenbarren aus Edelmetallen, also Unzen Barren Gold oder Unzen Barren Silber, werden auch als „Feinunze“ oder „Troy Unze“ bezeichnet. Dabei entspricht eine Feinunze genau 31,103477 g. Umgangssprachlich wird die Feinunze einfach Unze genannt, was häufig zu Verwechselungen führt.