Was bedeutet Palladium 500?

Erfahren Sie mehr über die 500er Palladium Schmucklegierung!

Palladium ist im Grunde genommen kein unbekanntes Metall und gehört zu der Gruppe der weißen Edelmetalle der Platinfamilie und wird in Russland, Südafrika, Simbabwe, Kanada und den USA abgebaut. Zu den größten Produzenten gehört die Norilsk Russia Mine aus Russland sowie die Impala Platinmine, die Marikana Mine und die Mogalakwena Mine aus Südafrika. Diese drei Minen stehen an zweiter Stelle der Weltproduktion von Palladium. An dritter Stelle steht die Stillwater Mine in den USA.

Aktueller 500er Palladiumpreis

GewichtLegierungPreis
31,1 Gramm (1 Unze)500 Palladium913,72 €


Neben der Verwendung in der Automobilindustrie, der Zahnmedizin und Medizintechnik
sowie vielen anderen Industriezweigen wird Palladium sehr häufig auch in der
Schmuckindustrie verwendet, da dieses Material besonders für Personen geeignet ist, die
gegenüber anderen Metallen allergisch sind.
Palladium ist ein 99,99% reines Edelmetall. Ähnlich wie bei Gold ist 99,99% Palladium viel
zu weich, um daraus Schmuck zu fertigen, der Tag für Tag getragen wird.
Aus diesem Grund wird Palladium mit weiteren Metallen legiert, um so die gewünscht Härte
für die Schmuckstücke zu erhalten. Je nach Legierungsgrad gibt es unterschiedliche
Handelsformen von Palladium Schmuck auf dem Markt.
Unterschied von Palladium 950 zu Palladium 500
950 Palladium setzt sich in der Regel aus einer Legierung aus 95% reinem Palladium und 5%
Ruthenium, Iridium, Kobalt oder Kupfer zusammen. Palladium 500 setzt sich zu 50% aus
reinem Palladium und zu weiteren 50% aus anderen Metallen zusammen. In der Regel werden
entweder Silber oder Kupfer zur Legierung Palladium 500 verwendet. Silber wird jedoch am
häufigsten zur Legierung von Palladium 500 verwendet und verleiht so dem Material eine
leicht gräuliche Farbe. Palladium 950 hingegen hat eine weiße Farbe. Der Glanz von
Palladium 950 und Palladium 500 ist jedoch identisch.
Europa und Asien waren der Vorreiter in der Herstellung von Schmuck aus Palladium 950.
Besonders in China ist Schmuck aus Palladium sehr beliebt. Der europäische Markt hat
schnell erkannt, dass insbesondere bei Trauringen Palladium eine sehr gute Alternative zu
Platin und Weißgold darstellt. In der Preisgestaltung liegt Palladium 500 deutlich unter
Palladium 950. Am Ende ist es oftmals eine Frage des Preises, um sich für einen
Schmuckgegenstand aus Palladium 500 zu entscheiden. Eheringe aus Palladium 500 sind
ebenso kratzfest, stabil und formbeständig wie Eheringe aus Palladium 950. Mittlerweile
finden Trauringe aus Palladium 500 besonders bei Männern einen sehr großen Anklang. Rein
optisch gesehen unterscheidet sich ein Ehering aus Palladium nicht von einem Ehering aus
Platin. Lediglich im Preis wird der Unterschied deutlich. Eheringe aus Palladium 500 sind viel
günstiger als Eheringe aus Platin. Oftmals kommt es auch vor, dass Frauen immer noch bei
der Wahl ihres Traurings auf Platin zurückgreifen, während Männer aus Kostengründen sich
für einen Trauring aus Palladium entscheiden.
Häufig wird auch der ausgesprochen hohe Tragekomfort von Palladium 950 und Palladium
500 bei seinen Trägern sehr geschätzt. Palladium ist um ein vielfaches leichter als Platin, was
das Tragen von Palladium Schmuck sehr angenehm macht. Darüber hinaus laufen Ringe aus
Palladium 500 nicht an und verlieren im Gegensatz zu Weißgold nicht ihre Farbe. Weißgold
muss nach einer gewissen Zeit wieder mit Rhodium beschichtet werden. Da Trauringe in der

Regel für die Ewigkeit gedacht sind, werden Ringe aus Palladium 500 gerne von Personen
bevorzugt, die ihre Ringe täglich hohen Belastungen aussetzen.
Aufgrund dessen, dass Palladium 500 sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut, widmen sich
mittlerweile viele moderne Schmuckdesigner dieser Edelmetall-Legierung und kreieren
moderne Schmuckstücke und Trauringe aus Palladium
Die chemische Abkürzung von Palladium 950 ist Pd950 und die chemische Abkürzung von
Palladium 500 ist Pd500. Die Schmuckindustrie und auch Goldschmiede versehen ihre
Schmuckgegenstände mit einem entsprechenden Stempel, welcher der jeweiligen Legierung
entspricht.
Palladium 500 ist im unteren Preissegment für Trauringe und Schmuckgegenstände eine echte
Alternative zu den anderen Weißmetallen wie beispielsweise Titan oder Edelstahl.