Interessante Fakten zu angelaufenen Silber

Das Anlaufen ist das Ergebnis einer chemischen Reaktion zwischen dem Silber und schwefelhaltigen Substanzen in der Luft. Das Silber verbindet sich tatsächlich mit Schwefel und bildet Silbersulfid. Wenn sich eine dünne Schicht Silbersulfid auf der Oberfläche von Silber bildet, wird das Silber dunkel. Das nennen wir Anlaufen. Es gibt zwei Möglichkeiten, das störende Silbersulfid zu entfernen.

Eine Möglichkeit besteht darin, es von der Oberfläche abzulösen. Die andere besteht darin, die chemische Reaktion umzukehren und Silbersulfid wieder in Silber zu verwandeln. Poliermittel, die ein Schleifmittel enthalten, bringen das Silber zum Glänzen, indem sie das Silbersulfid und damit auch einen Teil des Silbers abschleifen.

Eine andere Art von Anlauffarbenentferner löst das Silbersulfid in einer Flüssigkeit auf. Diese Poliermittel werden verwendet, indem man das Silber in die Flüssigkeit taucht oder die Flüssigkeit mit einem Tuch aufträgt und abwäscht. Auch diese Poliermittel entfernen einen Teil des Silbers. Natürlich ist es besser, die Reaktion, die das Anlaufen verursacht hat, rückgängig zu machen und Ihr Silber zu retten! Das ist etwas, das Sie zu Hause mit ganz gewöhnlichen Gegenständen ganz einfach tun können. Es ist eine raffinierte Technik für silberne oder versilberte Gegenstände, aber wahrscheinlich nichts, was Sie bei Ihren wertvollsten oder antiken Silberstücken versuchen sollten.

Gerne können Sie uns das angelaufene Silber auch zum Anlauf anbieten, falls Ihnen die Säuberung des Silbers mit zuviel Aufwand verbunden ist.

Preise für Silber im Ankauf in Euro

SilberlegierungGewichtAnkaufspreis
500er Silber250 Gramm60,00 €
625er Silber250 Gramm80,00 €
720er Silber250 Gramm95,00 €
800er Silber250 Gramm107,50 €
835er Silber250 Gramm112,50 €
900er Silber250 Gramm122,50 €
925er Silber250 Gramm127,50 €
999er Silber250 Gramm145,00 €

Sie benötigen folgende Gegenstände zum Entfernen des Silbersufids:

  • Ihr angeschlagenes Silberstück
  • Ein Gefäß, das groß genug ist, um das Silber vollständig darin zu versenken (z. B. eine Bratpfanne...)
  • Alufolie, um den Boden und die Seiten der Pfanne abzudecken
  • Leitungswasser (genug, um die Pfanne zu füllen, damit Sie das Silber vollständig eintauchen können)
  • Ein Topf zum Erhitzen des Wassers
  • Topflappen - diese brauchen Sie, um den Topf mit dem heißen Wasser zu handhaben
  • Backpulver (etwa 1 Tasse pro 2 Lieter Wasser)

Legen Sie den Boden des Topfes mit Alufolie aus. Lege das silberne Objekt auf dieAlufolie. Achten Sie darauf, dass das Silber das Aluminium berührt. Stellen Sie die Pfanne in ein leeres Waschbecken. Erhitzen Sie das Wasser bis zum Siedepunkt. Nehmen Sie es vom Herd - im nächsten Schritt schäumt das Wasser etwas auf und kann überlaufen, seien Sie also vorsichtig!. Wie bereits erwähnt, wird das Wasser dadurch ziemlich schaumig, und es kann sein, dass es oben im Topf überkocht. Das ist nicht schlimm. Gießen Sie das heiße Natron-Wasser-Gemisch sofort in die Pfanne, und zwar so, dass es das Silber vollständig bedeckt. Fast sofort wird der Anlauf verschwinden. Wenn das Silber nur leicht angelaufen ist, verschwindet die gesamte Anlauffarbe innerhalb weniger Minuten - oder sogar Sekunden! Wenn das Silber stark angelaufen ist, müssen Sie das Gemisch aus Backpulver und Wasser möglicherweise erneut erhitzen und das Silber mehrmals behandeln, um den gesamten Anlauf zu entfernen. Sie werden feststellen, dass das Wasser oft leicht gelblich und schmutzig aussieht und leicht nach faulen Eiern riecht. Das ist der Schwefel, der sich vom Silber gelöst hat. In der Regel lässt sich feststellen, dass sich die Reaktion verlangsamt, wenn ich die Lösung mehr als zweimal wiederverwendet wird. Da Backpulver nicht besonder kostenintensiv ist, sollte man nach zwei oder drei Behandlungen eine neue Mischung aus Wasser und Backpulver herstellen. Sie werden auch feststellen, dass das Silber beim Trocknen einen kleinen weißen Rückstand aufweist. Das sind nur Rückstände von Backpulver - ein kurzes Abspülen mit klarem Wasser und Abtrocknen mit einem Handtuch lässt diese Rückstände verschwinden, und Sie erhalten ein schönes, glänzendes Silber.

Und jetzt kommt die eigentliche Wissenschaft:

Wie bereits erwähnt, wird bei dieser Methode zur Entfernung von Anlauffarben eine chemische Reaktion genutzt, um das Silbersulfid wieder in Silber umzuwandeln. Neben Silber gehen viele andere Metalle Verbindungen mit Schwefel ein. Einige von ihnen haben eine größere Affinität zu Schwefel als Silber. Aluminium ist eines davon - und glücklicherweise haben die meisten Menschen bereits eine Menge davon in einer praktischen Form in ihrer Küche. In diesem Fall reagiert das Silbersulfid mit Aluminium. Bei dieser Reaktion werden Schwefelatome vom Silber auf das Aluminium übertragen, wodurch das Silbermetall freigesetzt wird und Aluminiumsulfid entsteht. Die Reaktion zwischen Silbersulfid und Aluminium findet statt, wenn die beiden in Kontakt kommen, während sie in eine Natronlösung getaucht sind. Wie bei fast allen chemischen Reaktionen läuft die Reaktion schneller ab, wenn die Lösung warm ist. Die Lösung überträgt den Schwefel vom Silber auf das Aluminium. Das Aluminiumsulfid kann an der Aluminiumfolie haften, es kann im Wasser schwimmen, nachdem es sich von der Folie gelöst hat, oder es kann winzige, blassgelbe Flocken am Boden der Pfanne bilden. Das Silber und das Aluminium müssen miteinander in Kontakt sein, da während der Reaktion ein kleiner elektrischer Strom zwischen ihnen fließt. Diese Art der Reaktion, bei der ein elektrischer Strom fließt, wird als elektrochemische Reaktion bezeichnet. Diese Art von Reaktion wird in Batterien zur Erzeugung von Elektrizität verwendet. Wir hoffen, dass dieser kleine Eskurs in die Wissenschaft es Ihnen einfachter macht Ihr Silber noch viele Jahre lang genießen können.

Ist angelaufenes Silber etwas wert?

Mattiert oder poliert sind keine Wertangaben, es sei denn, es geht um die Marktfähigkeit. Der Hersteller, der Stil, die Epoche, die Feinheit der Ausführung, die Abnutzung, die Beschädigung - all das beeinflusst den Wert. Die Handelbarkeit wird oft durch den Oberflächenzustand beeinflusst. Die Patina eines Stücks lässt sich am besten an einem Stück beurteilen, das ordnungsgemäß gereinigt wurde. Überpolieren kann sowohl die Patina als auch die Marktfähigkeit beeinträchtigen, während mechanisches Polieren den Wert in den Augen eines Sammlers mindern kann.

Verkauf von angelaufenem Silber

Wenn Sie Silbergegenstände an einen Online-Silberankauf verkaufen wollen, brauchen Sie sie nicht zu reinigen. Silberspezialisten sind darin geschult, unabhängig vom Zustand des Stücks nach den wichtigsten Merkmalen zu suchen. Die korrekte Identifizierung Ihrer Sterlingsilbergegenstände ermöglicht es Ihnen, sie zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. Punzierungen auf dem Silber helfen, das Datum, den Hersteller und das Herkunftsland zu bestimmen. All diese Faktoren beeinflussen den Wert des Artikels. Eine saubere und eindeutige Punze erleichtert die Identifizierung.