Welche Investition in Gold ist die Sinnvollste?

Wenn Sie zum ersten Mal in den Goldmarkt einsteigen, kann die schiere Anzahl der zur Verfügung stehenden Optionen überwältigend wirken. Sie können das Metall in Form von Münzen, Barren und Rundbarren kaufen, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben und für Anleger mit unterschiedlichen Prioritäten interessant sind. Außerdem gibt es verschiedene Größen, Gewichte und Maße, in denen Sie das Metall kaufen können, ganz zu schweigen von den verschiedenen Optionen in Bezug auf den Reinheitsgrad.

Preise für ausgewählte Goldlegierungen

Goldlegierung1 Gramm5 Gramm20 Gramm50 Gramm
999 Gold70,44 €352,20 €1.408,80 €3.522,00 €
986 Gold70,10 €350,50 €1.402,00 €3.505,00 €
916 Gold65,05 €325,25 €1.301,00 €3.252,50 €
900 Gold63,63 €318,15 €1.272,60 €3.181,50 €

|

Welche Investition in Gold ist die Sinnvollste?

Wenn Sie zum ersten Mal in den Goldmarkt einsteigen, kann die schiere Anzahl der zur Verfügung stehenden Optionen überwältigend wirken. Sie können das Metall in Form von Münzen, Barren und Rundbarren kaufen, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben und für Anleger mit unterschiedlichen Prioritäten interessant sind. Außerdem gibt es verschiedene Größen, Gewichte und Maße, in denen Sie das Metall kaufen können, ganz zu schweigen von den verschiedenen Optionen in Bezug auf den Reinheitsgrad.

Goldmünzen

Münzen gehören zu den besten Optionen für Anleger und Sammler. Sie sind die am leichtesten erkennbaren Produkte der unterschiedlichen staatlichen Prägeanstalten weltweit. Münzen werden wegen ihrer Liquidität bevorzugt, d. h., es erfordert nur wenig Zeit und Mühe, den Vermögenswert wieder in eine Währung umzuwandeln. Sie werden sich nicht sehr anstrengen müssen, um einen Käufer zu finden. Die bekanntesten Prägeanstalten befinden sich in Kanada, den USA, dem Vereinigten Königreich, Südafrika, Österreich und Australien. Investoren sollten weniger bekannte staatliche Münzprägeanstalten meiden, da der Bekanntheitsgrad und das Vertrauen den Verkauf eines Produkts erleichtern. Einige kleinere Länder vergeben sogar Aufträge an bekanntere nationale Münzprägeanstalten und sind eigentlich nur für deren Design verantwortlich. Das kann für einen Sammler, der an einzigartigen Funden interessiert ist, interessant sein, aber für einen Investor sind Wiedererkennbarkeit und Vertrauen bessere Qualitäten, die man haben sollte.

22 Karat-Münzen

Wenn Sie sich für Münzen entscheiden, sollten Sie einige Dinge über die verfügbaren Optionen wissen. Bullionmünzen bestehen zu 99,9 % oder mehr aus reinem Gold, d. h. sie enthalten nur sehr wenige Verunreinigungen. Die 1 oz American Gold Eagles haben einen Reinheitsgrad von 22 Karat, d. h. 0,9167 (91,67 %). Dennoch enthalten sie immer noch eine Unze Gold; die Münze ist einfach schwerer als die meisten anderen 1-Unzen-Goldmünzen der Welt. Eine weitere 22-karätige Goldmünze ist der südafrikanische Goldkrügerrand, die beliebteste Münze der Aufwärtsentwicklung in den 1970er und 80er Jahren und eine der ersten Möglichkeiten für Privatanleger, Goldbarren zu erwerben. Der 1967 erstmals geprägte Krügerrand wurde zum Synonym für Goldbarren und war besonders in den USA beliebt, die erst 1986 mit der Prägung eigener Goldmünzen begannen. Sie war die erste einer Reihe von Münzen, die noch folgen sollten, darunter Kanadas Maple Leaf" im Jahr 1979 und Chinas 1 oz Gold Panda" im Jahr 1982. Wenn Sie Besitzer von 1-Unzen-Goldmünze sind, wird es jederzeit leicht sein, einen Käufer zu finden, vor allem, wenn Sie international anerkannte Münzen wie kanadische Maple Leafs, österreichische Philharmoniker, britische Britannia oder andere weltweit anerkannte Münzen handelt.

1 Oz Goldmünzen

Der kanadische Gold Maple Leaf ist bei internationalen Anlegern sehr beliebt und wird am ehesten gehandelt. Der Maple Leaf ist mit 0,9999 Gold eine der reinsten Anlagemünzen der Welt. Er ist eine der beliebtesten Münzen weltweit und veranlasste die US-Münzanstalt 2006 sogar dazu, den 24-karätigen Buffalo zu prägen. Im Jahr 2013 fügte die Royal Canadian Mint neue Sicherheitsmerkmale hinzu, die es Anlegern erleichtern, die Echtheit der Münze zu überprüfen. Sie fügte eine Lasergravur eines zweiten Ahornblatts und die Bullion-DNA-Technologie hinzu, die es Käufern ermöglicht, die Echtheit der Münze sofort zu überprüfen. Diese Technologie gehört zu den leistungsfähigsten Fälschungsschutztechnologien, die derzeit verfügbar sind, und hat den Maple Leaf zu einem weltweiten Standard gemacht. Wenn Sie Goldhändler in Toronto besuchen, sollte der Maple Leaf glücklicherweise eine der häufigsten Münzen sein, die verfügbar sind.

Gedenkmünzen

Sammler, die mehr als nur den Wert von Goldmünzen suchen, können sich an seltenere, schwerer zu findende ältere Münzen oder Gedenkmünzen wenden. Eine der Freuden des Sammlerdaseins ist es, die vielen einzigartigen Designs zu schätzen, die zu historischen Anlässen, kulturellen Ereignissen, nationaler Flora und Fauna und vielem mehr angeboten werden. Es werden immer wieder neue Serien mit begrenzter Auflage herausgegeben. Bedenken Sie, dass neue und aktuelle Gedenkmünzen in der Regel nur in so geringen Stückzahlen erhältlich sind, dass sie keinen wirklichen numismatischen Wert haben, und wenn Sie sie jahrelang aufbewahren, ist das noch lange keine Garantie dafür, dass sie an Wert gewinnen. Sammler, die Wert auf eine abwechslungsreiche und interessante Sammlung legen, werden jedoch viele schöne Exemplare finden. Sammler, die das Ungewöhnliche suchen, können sich auch an Münzen aus Vorbesitz wenden. Oft bieten Goldhändler eine Auswahl an Münzen, Barren und Rundmünzen ihrer Wahl zu einem geringeren Preis an. Art und Zustand können stark variieren, aber es ist eine kostengünstige Möglichkeit, .999er Feingold zu erwerben, und Sie können immer wieder überrascht sein, was Sie bekommen.

Goldmünzen mit Nennwert

Schließlich bieten viele Prägeanstalten jetzt auch Münzen in verschiedenen Größen an. Ursprünglich war eine Unze Gold die Standardeinheit, die Sie kaufen mussten, um Goldbarren zu erwerben, aber die heutigen Optionen bieten Ihnen viel mehr Flexibilität. Sie können jetzt Münzen in den Größen 1/10 Unze, 1/4 Unze und 1/2 Unze kaufen. Diese Größen machen Goldbarren auch für Anfänger und normale Anleger zugänglich. Für Anfänger kann es schwierig sein, den Gesamtpreis für 1 oz Gold zu bezahlen. Kleinere Mengen sind mit deutlich höheren Kosten pro Unze (oder einem Aufschlag) verbunden, aber die geringeren Ausgaben machen Goldbarren für ein breiteres Spektrum von Anlegern zugänglich und leichter zugänglich. Der Kostenfaktor ist einer der Gründe, warum sich Anleger oder Sammler fragen, ob sie Gold oder Silber kaufen sollten. Der niedrigere Preis von Silber bedeutet, dass die Einstiegshürde niedriger ist, was bedeutet, dass Sie größere Mengen kaufen und das Aufgeld sparen können. Beachten Sie jedoch, dass die Silberprämien im Allgemeinen deutlich höher sind als die Goldprämien. Dies ist sinnvoll, wenn Sie mit einem geringen Budget in Goldbarren einsteigen wollen, aber Sie sollten wissen, dass der Silberpreis von verschiedenen Marktkräften beeinflusst wird und nicht immer den anderen Edelmetallen folgt.

Goldbarren

Einer der Schlüssel zu einer erfolgreichen Investition in Edelmetalle ist die Reduzierung der Prämien. Prämien sind ein kleiner Teil der Kosten, die von Münzprägeanstalten und seriösen Händlern erhoben werden, um die Kosten für die Herstellung, den Versand, die Lagerung und die Versicherung der Produkte zu decken, bevor diese zu Ihnen gelangen. Der Kauf von Barren ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Prämien zu senken. Barren sind in der Herstellung kostengünstiger als Münzen, die ein einzigartiges Design und manchmal auch Sicherheitsmaßnahmen aufweisen, die es dem Besitzer ermöglichen, ihre Echtheit zu garantieren. Außerdem lassen sie sich in großen Mengen leichter stapeln und lagern. Große Käufer machen sich in der Regel weniger Gedanken über den Zustand hochreiner Goldbarren und entscheiden sich eher für gegossene als für geprägte Barren, um ihre Gesamtkosten zu senken.

Eine andere Möglichkeit, die Prämien zu minimieren, besteht darin, ein größeres Gewicht auf einmal oder in einem einzigen Produkt zu kaufen. Die niedrigeren Herstellungskosten helfen, Ihr Budget zu schonen. Goldbarren mit einem Gewicht von einer Unze gehören zu den am häufigsten erhältlichen Produkten. Während Münzen nur von nationalen Münzprägeanstalten hergestellt werden können und in den Ländern, in denen sie hergestellt werden, als gesetzliches Zahlungsmittel gelten, können auch private Raffinerien Barren herstellen. Zu den Namen, die Sie in dieser Kategorie erwarten können, gehören PAMP Suisse, Credit Suisse und Valcambi, aber auch die Royal Canadian Mint kann sie herstellen. Neben Goldbarren mit einem Gewicht von einer Unze können Sie auch Produkte wie 5-Unzen-Goldbarren oder 10-Unzen-Goldbarren finden.

1 kg-Goldbarren

Ein 1 kg-Goldbarren ist eine gute Option für alle, die ihre Goldbarren über einen längeren Zeitraum behalten wollen, und wenn Sie ohnehin einen größeren Kauf planen. Der Preis für einen 1 kg Goldbarren ist der niedrigste, den man für einen Kauf zahlen muss. Der Nachteil eines großen Barrens ergibt sich, wenn Sie bereit sind, ihn zu verkaufen. Da es eine Teilmenge von Kunden gibt, die einen Goldbarren von 32,15 Feinunzen (1 kg) suchen, wird Ihnen beim Verkauf möglicherweise ein geringerer Prozentsatz des Kassapreises angeboten als beispielsweise bei 32 Stück von 1-Unzen-Goldbarren. Ein großer, schwerer Barren kann nicht zerlegt werden, was Sie vielleicht tun möchten, wenn der Goldpreis in die Höhe schießt und Sie einen Teil der Gewinne realisieren möchten, ohne Ihre gesamte Position zu verkaufen. Die Umschichtung Ihres Portfolios sollten Sie in regelmäßigen Abständen vornehmen, denn sie kann Ihnen dabei helfen, in unterbewertete Vermögenswerte zu investieren, indem Sie die Erlöse von Vermögenswerten nutzen, die sich gut entwickelt haben. Wenn Sie einen 1 kg schweren Goldbarren besitzen, müssen Sie ihn komplett verkaufen. Wenn Sie kleinere Mengen gekauft haben, ist es einfacher, einen Teil der Ware zu behalten und trotzdem einen Teil des Erlöses zu kassieren. Es gibt jedoch auch 1-Gramm-Goldbarren und 1-Unzen-Goldbarren, die mit geringeren Aufschlägen versehen sind und sich leichter verkaufen lassen.

Gramm Gold

Eine weitere Maßeinheit ist das Gramm. Einige der gebräuchlichsten Gewichte sind:

  • 1-Gramm-Goldbarren (0,03215 Feinunzen)
  • 5-Gramm-Goldbarren (0,16075 Feinunze)
  • 10-Gramm-Goldbarren (0,3215 Feinunzen)
  • 25-Gramm-Goldbarren (0,8037 Feinunzen)
  • 50-Gramm-Goldbarren (1,6075 Feinunzen)
  • 100-Gramm-Goldbarren (3,215 Feinunzen)

Die europäischen Raffinerien bieten größere Barren in verschiedenen Gewichtsklassen an, so dass Sie die Menge der Goldbarren, die Sie kaufen, variieren können. Zum Vergleich: Eine Feinunze wiegt etwa 31,1 Gramm. Kleinere Mengen machen Goldbarren für alle Arten von Anlegern leichter zugänglich. Einzigartige Produkte wie 1-Gramm-Barren sind auf Flexibilität und Handelbarkeit ausgelegt. Sie können sich von Bruchteilen Ihrer Investition trennen, anstatt sich zum Umtausch der gesamten Menge verpflichten zu müssen. Je kleiner (Gewicht und Größe) das Produkt ist, desto höher ist der Aufschlag (aufgrund der höheren Herstellungskosten).

Verständnis von Karat und Reinheit

Es gibt mehrere Maßeinheiten, die sich auf den Reinheitsgrad von Gold beziehen und die sich ebenso auf den Preis auswirken wie das Gesamtgewicht Ihres Artikels. Der Preis von 18-karätigem Gold ist niedriger als der von 24-karätigem, wenn beide Artikel das gleiche Gewicht haben. Ersteres ist mit mehr Silber, Kupfer oder anderen, meist weniger wertvollen Metallen legiert.

Ein XRF-Gerät (Röntgenfluoreszenz) kann Ihnen die genaue Metallzusammensetzung eines Gegenstands anzeigen, aber bei den meisten Edelmetallgegenständen ist der Reinheitsgrad auf dem Gegenstand aufgedruckt. Die beiden Maßeinheiten, auf die Sie am ehesten stoßen werden, sind Karat und Millesimalfeingehalt. Karat ist ein Bruchteil von 24, während Millesimalfeingehalt Teile pro Tausend ist. Zum Beispiel haben Sie wahrscheinlich schon von 24 Karat Gold gehört. Mit Millesimalfeingehalt wäre das gleiche Produkt 999er (oder .999er) Gold. Beide Produkte sind zu 99,9 % rein und weisen nur geringe Verunreinigungen durch andere Metalle auf.

Einige Produkte können einen noch höheren Reinheitsgrad aufweisen. Ein kanadischer Maple Leaf besteht beispielsweise aus 999,9 Teilen Gold pro Tausend (häufig auch als .9999 oder "four nines fine" bezeichnet). Dies bedeutet zwar nicht, dass die Karatzahl höher ist, aber es bedeutet, dass weniger Verunreinigungen in dem Stück enthalten sind. Das reinste Gold, das je geprägt wurde, war eine Sechs-Neun-Feinmünze der australischen Perth Mint.
KaratMillesimale FeinheitReinheit (%)
9K37537,5
10K417 41,7
12K50050
14K58558,5
18K 75075
22K91791,7
24K99999,9

Wie viel Gold sollte man kaufen?

Der optimale Kauf hängt von Ihren Zielen ab. Sind Sie ein Anleger, der sein Portfolio diversifizieren möchte? Wie viel haben Sie bereits gespart? Sind Sie ein Sammler auf der Suche nach interessanten Münzen? Für Anleger ist Gold ein guter Inflationsschutz, vor allem in einer Zeit, in der die Zinssätze sehr niedrig sind und Anleihen nicht viel abwerfen. Es ist auch ein sicherer Hafen, da die Preise oft von der Unsicherheit auf dem Aktienmarkt profitieren. Gold spielt in vielen Portfolios eine wichtige Rolle, und für viele Anleger ist es eine gute Idee, etwas Gold zu besitzen. Wie viel Sie kaufen sollten, hängt von Ihren gesamten Ersparnissen ab. Einigen Schätzungen zufolge könnten etwa 5 bis 10 % Ihres Portfolios in Gold angelegt sein. Das ist genug, um davon zu profitieren, wenn die Goldpreise aufgrund der Unsicherheit auf dem Markt steigen, wenn die Aktienkurse fallen und die Anleger nach alternativen Unterbringungsmöglichkeiten für ihr Geld suchen. Nach einer solchen Krise kann ein Anleger sein Portfolio umschichten, indem er einen Teil der Goldbarren verkauft und in andere Finanzprodukte investiert, wenn deren Preise sinken. Manche ziehen es vor, einen höheren Anteil des Edelmetalls zu besitzen, weil es einen dauerhaften Wert hat und um sich gegen Krisen und Inflation zu schützen. Viele möchten sicherstellen, dass sie der nächsten Generation etwas Wertvolles vererben können, das immer etwas wert ist. Für viele ist die Art, Größe und Menge des Goldes, das sie kaufen, eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wenn Sie neu im Goldgeschäft sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, ist immer gut, sich von einem Branchenexperten beraten zu lassen.

Versandtasche anfordern

Kostenlos & unverbindlich

"Versandtasche bestellen" stimme ich den AGB zu und habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.


Garantierte Sicherheit

Die Versandtasche (DHL) ist bis 1.500 € versichert.
Kostenlos

DEUTSCHLANDS BESTE
ONLINE-PORTALE 2022

GESAMTSIEGER

  • eKomi Siegel Gold
  • Unabhängig & transparent
  • 4.9
  • Durchschnittliche
    Bewertung

Basierend auf 6176 Bewertungen

Powered by

Bei Fragen rufen Sie uns an

040 76 11 64 44

Schnelle Auszahlung

innerhalb von 48 h

Keine Gebühren

& unverbindliche Anfrage

Goldankauf123.de hat 4,92 von 5 Sternen 9879 Bewertungen auf ProvenExpert.com