Lunar Münzen

Einer der größten Trends in der Welt der Numismatik in den letzten Jahren ist die zunehmende Beliebtheit von Mondjahrmünzen. Diese Serien basieren auf dem zyklischen zwölfjährigen chinesischen Kalender bzw. dem chinesischen Tierkreis. Jedem Jahr im Zyklus ist ein anderes Tier zugeordnet, was eine Vielzahl von Themen bietet. Jedes Tier oder Jahr hat bestimmte Merkmale, die mit ihm verbunden sind. Viele Sammler schätzen nicht nur die Vielfalt der Motive in den einzelnen Serien, sondern auch die Tatsache, dass es möglich ist, ein komplettes Set über einen Zeitraum von etwas mehr als einem Jahrzehnt zu sammeln.

Dies schafft ein Gleichgewicht zwischen der Begeisterung für neue Ausgaben und der langfristigen Disziplin des Sammlers. Mit zunehmender Beliebtheit dieser Serien stellt sich nicht mehr die Frage, welche Länder und Münzprägeanstalten Mondserien anbieten, sondern vielmehr, welche dies nicht tun. Lesen Sie weiter unten, um mehr über die vielen spannenden Mondmünzen zu erfahren, die von Münzprägeanstalten auf der ganzen Welt herausgegeben werden, darunter die Royal Canadian Mint, die Perth Mint und die Chinese Mint, um nur einige zu nennen.

Lunar Münzen Ankaufspreise in Euro

GewichtUnser Ankaufspreis
1/20 Unze82,86 €
1/10 Unze166,26 €
1/4 Unze415,38 €
1/2 Unze828,63 €
1 Unze1.662,61 €
2 Unzen3.325,21 €
10 Unzen16.626,06 €

Australische Lunar-Münzen

Die australische Perth Mint, die im Jahr 2019 ihre zweite Lunar-Serie ausgegeben hat, hat sich als Marktführer für chinesische Tierkreis-Münzen etabliert. Jedes Jahr prägt die Münzanstalt australische Mondmünzen in Gold und Silber. Es werden sowohl Proofs als auch Sonderprägungen in verschiedenen Größen hergestellt. Sowohl das Design als auch die Produktionsqualität entsprechen den außergewöhnlich hohen Standards dieser weltbekannten Prägeanstalt und bieten Sammlern beeindruckende Stücke, die in jeder Sammlung hervorstechen.

Chinesische Lunar-Münzen

Es überrascht nicht, dass der Großvater der Mondmünzenserien aus der chinesischen Zentralmünze stammt. Viele Chinesinnen und Chinesen halten sich an das chinesische Tierkreiszeichen. Die Münzanstalt des Landes prägt seit 1981 Münzen zum Mondkalender. Das jährliche Angebot umfasst sowohl goldene Mondjahresmünzen als auch silberne Mondjahresmünzen. Besonders erwähnenswert sind die fächerförmigen Mondmünzen, die ein Symbol für den sozialen Status in der chinesischen Kultur darstellen. Außerdem werden farbenfrohe, künstlerische Münzen hergestellt, die sich perfekt für Sammler eignen, die etwas Abwechslung suchen.

Kanadische Lunar-Münzen

Vielleicht bietet kein Land eine größere Vielfalt an Mondmünzen als Kanada. Das Angebot der Royal Canadian Mint (RCM) umfasst lotusförmige Silbermünzen, Goldmünzen mit Hologramm und Probedrucke, die mit handpolierten Stempeln geprägt werden. Auch in Bezug auf die künstlerische Gestaltung gibt es eine große Vielfalt. Einige ihrer Mondmünzen zielen auf eine akkurate Darstellung ihrer Motive ab, während sich andere eine beträchtliche Freiheit nehmen. Andere Prägeanstalten bieten in der Regel entweder das eine oder das andere an, doch bei Royal Canadian Mint können Sammler beides aus einer Hand bekommen.

Weitere Optionen für Mondmünzen

Jedes Jahr bieten mehre Länder Mondmünzen an. Zu den anderen Ländern und Territorien, die Münzen mit dem chinesischen Tierkreiszeichen anbieten, gehören Großbritannien, Niue, Palau, die Salomonen und Tokelau. Einige private Münzprägeanstalten wie PAMP und Sunshine Minting bieten ebenfalls ihre eigenen Mondjahrmünzen und -barren an.

Jahr des Hundes Münzen

2018 war ein besonders wichtiges Jahr für Mondmünzen, denn es war das Jahr des Hundes. Es überrascht nicht, dass sich der beste Freund des Menschen als besonders beliebtes Motiv erwies, denn Hundeliebhaber jeden Alters griffen zu Ausgaben aus aller Welt. Die Fülle der verfügbaren Serien bot den Sammlern nicht nur eine Vielzahl von Möglichkeiten in Bezug auf die künstlerische oder realistische Darstellung des Tieres, sondern auch unterschiedliche Rassen. Während Sammler mit Spezialkenntnissen vielleicht mit verschiedenen Pferde- oder Schlangenrassen vertraut sind, bedeutete die Beliebtheit von Hunden, dass viele Sammler nicht nur eine oder zwei Mondausgaben im Jahr 2018 suchten, sondern so viele, wie sie finden konnten. Der Dominoeffekt ist, dass eine Münze zum Jahr des Hundes viele Sammler an neue Serien herangeführt hat, was die Popularität dieses Themas in den kommenden Jahren nur noch steigern wird.

Goldankauf123.de hat 4,91 von 5 Sternen 7593 Bewertungen auf ProvenExpert.com