Erfahren Sie mehr über Silberbesteck

Wert, Preis und inf Infos über Silberbesteck aller Art

Ein Silberbesteck ist für jede Tafel eine Augenweide und zeugt seit Jahrhunderten von Stil und Eleganz. Ein Silberbesteck kann aus unterschiedlichen Formen und Designs bestehen. Traditionelle Silberbestecke tragen Namen wie Chippendale, Alt Faden, Alt Kopenhagen, Alt Spaten, Ostfriesen etc. Silberbestecke werden in den entsprechenden Manufakturen in verschiedenen Legierungen hergestellt.

Ein hochwertiges Silberbesteck besteht jedoch aus 925er Sterling Silber und stellt dadurch einen ganz besonderen Wert dar.

Seit Jahrhunderten ist Silberbesteck beliebt

Vor einigen Jahrhunderten war ein Silberbesteck ausschließlich Königen, Adeligen und Würdenträgern vorbehalten und gehörte in diesen Kreisen zu einem wichtigen Teil der Aussteuer. Aber auch
heutzutage ist ein Silberbesteck nicht aus der Mode gekommen und gilt als Ausdruck gutem Geschmack. Wenn in früheren Zeit ein Silberbesteck zu besonderen Feierlichkeiten und Anlässen verwendet wurde, da die Pflege sehr arbeitsintensiv war, kann ein modernes Silberbesteckt , welches mit speziellen Schichten anlaufgeschützt und spülmaschinenfest ist, durchaus jeden Tag verwendet werden. Ein Silberbesteck besteht in der Regel aus Messern, Gabeln, Suppenlöffeln und Dessertlöffeln. Für eine große Tafel lässt sich ein Silberbesteck jedoch beliebig erweitern durch Fischmesser, Suppenkellen, Tranchiermesser, Kuchengabeln, Sahnelöffeln, Gebäckzangen und Obstmesser. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass auch bei Silberbestecken mit einer hohen Legierung die Messerscheiden niemals aus Silber, sondern immer aus Edelstahl gefertigt werden.

Legierungen bei Silberbestecken

Silberbestecke sind in unterschiedlichen Silberlegierungen auf dem Markt erhältlich. Hierbei gilt, dass je hochwertiger die Legierung ist, desto mehr ist ein Silberbesteck wert. Ein hochwertiges Silberbesteck besteht aus 925er Sterling Silber, 835er, 800er oder 625er Silber. Das bedeutet, dass entweder 92,5%, 83,5%, 80% oder 62,5% Feingehalt reinem Silbers von 1000 in dem Besteck enthalten ist. Der restliche Anteil bis an die 1000 besteht aus Kupfer. Ein Besteck aus Feinsilber mit einem Feingehalt von 99,9% wäre für den Gebrauch viel zu weich. Ein hoher Feinsilbergehalt lässt ein Besteck in einem besonders hellen Glanz erstrahlen.

Darüber hinaus gibt es auch noch versilberte Bestecke mit den Stempeln 20, 40, 60, 80, 90, 100, 110, 120, 150 oder 180. Bei einem versilberten Besteck wird nur ein geringer Anteil an Silber verwendet. Zum Beispiel bei einem 90er Stempel bedeutet das, dass 90 Gramm Feinsilber benötigt werden, um 50 x 50 cm vom Grundmaterial des Bestecks, welches in der Regel aus Alpaka besteht, zu überziehen. Alpaka ist eine Metalllegierung, die sich aus 65% Kupfer, 23% Zink sowie 12% Nickel zusammensetzt.

Hersteller von Silberbestecken

In Deutschland gibt es noch einige namhafte Hersteller von Silberbestecken. Hierbei handelt es sich um traditionelle Manufakturen die über Generationen hinweg ihr kunstvolles Handwerk bewahrt haben und die hochwertigen Silberbestecke nach alter Tradion fertigen. Viele Arbeitsschritte werden auch heute noch manuell ausgeführt. Unten aufgeführt nennen wir einige namhafte Hersteller von Silberbestecken.

  • Gebrüder Hepp aus Pforzheim
  • Koch & Bergfeld aus Bremen
  • Robbe & Berking aus Flensburg
  • Wellner aus Schneeberg
  • Wilkens aus Bremen
  • WMF (Württembergische Metallwarenfabrik) aus Geislingen

Silberbesteck verkaufen

Falls Sie im Besitz eines alten Silberbestecks sind, das aus einer Erbschaft stammt und nicht Ihrem Geschmack entspricht und daher schon seit langer Zeit ungenutzt im Schrank liegt, dann lohnt es sich über einen Verkauf nachzudenken. Besonders bei Silberbestecken mit hohen Legierungen kommt in der Regel bei einem Verkauf eine stattliche Summe zusammen. Das Gleiche gilt auch für Silberleuchter und Silberteller. Bei einem Online-Versandankauf werden Ihnen in der Regel überdurchschnittliche Ankaufspreise für Ihr Silberbesteck angeboten. Solch ein Versandankauf ist eine seriöse und diskrete Angelegenheit und innerhalb von nur wenigen Werktagen ist der gesamte Silberbesteck-Ankauf problemlos abgewickelt und auch der Ankaufspreis auf Ihrem Konto gutgeschrieben.