Aktuelle Goldkurs Prognose 2011

Goldcharts Derzeit ist Gold mehr wert als jemals zuvor. Und der Goldkurs steigt weiter an. Doch mit dem steigenden Preis pro Feinunze Gold steigt auch die Angst vor einer Spekulationsblase. Die Nachfrage nach gesicherten Goldkurs Prognosen ist sehr hoch. Kürzlich äußerten sich unterschiedliche Größen aus dem Bereich Wirtschaft und Industrie über die Goldkursentwicklung. Dabei gehen die Theorien und Einschätzungen sehr weit auseinander. Die Frage nach dem Preis pro Feinunze Gold im Jahr 2012 wurde ganz unterschiedlich beantwortet. Vorhersagen von 500,- Dollar bis hin zu einer Goldkurs Prognose von 4.000,- Dollar wurden gemacht.

Tipp: Mit dem Goldankauf123 live Goldrechner können Sie die Wertentwicklung selbst mit verfolgen. Damit sind Sie ganz nah am Geschehen!

Einige Beobachter des Marktes gehen davon aus, dass die Inflation im Jahr 2012 in den zweistelligen Bereich über gehen wird. Dies habe einen Zusammenbruch des Anleihemarktes zur Folge, so manche Experten. Dies habe zur Folge, dass sowohl in Aktien als auch in Gold investiert werden würde. In einem solchen Fall sei ein Preis von 4.000,- Dollar pro Feinunze Gold denkbar.

Anders sehen die Prognosen von John Paulson aus. Er ist Manager eines bekannten Hedgefonds-Unternehmens und hat ebenfalls eine Goldkurs Prognose. Seiner Meinung nach wird der Preis für Gold sehr bald auf 500,- Dollar pro Feinunze fallen. Paulson geht davon aus, dass es zu einer Panik unter den Goldbesitzern kommen wird und jeder möglichst schnell verkaufen wird. Dies soll laut Paulson eine Krise auslösen.

Der Manager der Raiffeisen Banken, Gerhard Rehor, sieht in den Entwicklungen eindeutig eine Blase. Er vergleicht die Goldkursentwicklung mit der US-Immobilienblase. Bei dieser wusste man auch nicht, wann sie platze aber sie haben genauso ausgesehen, so Rehor.

Es stellt sich also die Frage, ob die Preise weiter ansteigen oder ob es sich doch um eine Blase handelt, die irgendwann platzt. Und wenn es sich um eine Blase handelt, wann wird sie platzen? Im Prinzip gibt es nur drei Möglichkeiten: Entweder der Goldkurs steigt weiter oder er stagniert. Im dritten Fall sinkt der Preis für Gold wieder. Leider kann niemand in die Zukunft sehen und da sich die Experten nicht einigen können, wird die Frage schließlich offen bleiben. Die einzige Möglichkeit die uns dann noch bleibt ist, die Zeit einfach abzuwarten. Dies ist für Anleger natürlich nicht leicht.