Andorranische Goldmünzen

Andorra oder vielmehr das Fürstentum Andorra gehört zu den europäischen Zwergenstaaten und ist vor allem bei Winter- und Radsportfans bekannt. Umso größer die Überraschung über die Besonderheiten, die Andorra kennzeichnen. Auf der einen die Tatsache, dass sich der Bischof von Urgell und der Präsident von Frankreich die Funktion des Staatsoberhauptes teilen. Und auf der anderen Seite der Umstand, dass Andorra mit der einen oder anderen Goldmünze im Münzhandel vertreten ist. Geprägt werden die Goldmünzen aus Andorra übrigens nicht in der Landeswährung – Andorra hat den Euro unilateral eingeführt – sondern in Form des „Diner“.

Während seiner Geschichte musste das Fürstentum immer wieder mit ansehen, wie es in den Strudel der Konflikte der großen Nachbarn Spanien und Frankreich mit hineingezogen wurde. Teilweise gingen die Auseinandersetzungen soweit, dass Andorra um die eigene Existenz fürchten musste. Eine besondere Fußnote hat das Fürstentum im Zusammenhang mit dem 1. Weltkrieg hinterlassen. Bis September 1939 befanden sich Andorra und Deutschland de facto noch im Kriegszustand.

Heute ist Andorra vor allem für den Wintersport aufgrund der Lage in den Pyrenäen und seins Status als Finanzplatz bekannt. Wie sieht es aber mit Goldmünzen aus Andorra aus? Geprägt werden andorranische Goldmünzen unter der Bezeichnung Diner. In den vergangenen Jahren hat Andorra Goldmünzen, angefangen mit 50 Centim über 1, 5, 10, 20, 25, 50, 100 und 250 Diner ausgegeben. Geprägt wurden die Münzen mit verschiedenen Feingehalten. Die Palette reicht von 583/1000 Teilen über 585/1000 Teilen sowie 917/1000 Teilen bis 999/1000 Teilen Gold. Parallel zu den Münzen wurden insbesondere in den 1960er Jahren andorranische Goldmünzen in Form von Medaillen geprägt.

Besitzen Sie Goldmünzen aus Andorra? Dann können Sie vom aktuell hohen Goldkurs profitieren. Goldankauf123 ist ein Experte im Bereich Goldankauf. Und setzt auf einen fairen Preis, eine hohe Kundenzufriedenheit und Transparenz. Goldankauf123 nimmt Goldmünzen, Barren, Schmuck und Zahngold und Gegenstände aus Silber bzw. Platin an.