Chilenische Goldmünzen

Das südamerikanische Chile gehörte lange zum Kolonialreich Spaniens. Erst im 19. Jahrhundert konnte es sich von Europa lossagen und eigene Wege gehen. Entsprechend häufig tauchen unter den Goldmünzen aus Chile auch noch spanische Escudos auf. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts blieb der Escudo auch bei den Goldmünzen der Republik Chile erhalten. Geprägt wurde mit einem Feingehalt von 875/1000 Teilen Gold und einem Wert von 1, 2, 4 und 8 Escudos.

Bestimmendes Symbol ist auf dem Avers das Wappen mit der Aufschrift Republica de Chile und dem Jahr der Prägung. Mitte das 19. Jahrhunderts führte Chile den Peso schließlich auch bei den Goldmünzen ein. Chilenische Goldmünzen dieser Zeit hatten einen Nennwert von 1,2,5 und 10 Pesos. Gleichzeitig erhöhte sich der Feingehalt auf 900 Teile Gold. Wichtiger Bestandteil im Münzbild blieb das Wappen mit der Umschrift.

Der Wert der Goldmünzen aus Chile ist auf dem Revers zu finden. Um die Jahrhundertwende bzw. in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts wich das südamerikanische Land für chilenische Goldmünzen auf einen Feingehalt von 917/1000 Teilen aus. Davon betroffen sind unter anderem 5 Pesos Münzen aus den Jahren 1895/1896 sowie 20 Pesos Münzen zwischen 1896 und 1917. Letztere verließen in einer Auflage von insgesamt rund einer Million Stück die Prägeanstalten.

In den Nachkriegsjahren litt Chile unter einer so starken Inflation, dass die Regierung 1960 zu einem drastischen Schritt griff. Sie ersetzte den Peso durch den Escudo, was allerdings 15 Jahre später wieder rückgängig gemacht wurde. Bereits ein Jahr später folgte die Ausgabe einer chilenischen Gedenkgoldmünze. Chilenische Goldmünzen wurden in den 1980er Jahren auch als Bullion-Münzen, allerdings nur in kleineren Stückzahlen und Feingewichten von 0,25, 0,5 und 1 Unze ausgegeben.

Mit Goldmünzen können Sie heute am hohen Goldpreis mit verdienen. Wir von Goldankauf123 sind ein Experte im Bereich Goldankauf. Unser Edelmetallrechner gibt Ihnen die Möglichkeit, den aktuellen Auszahlungsbetrag schnell und einfach auszurechnen.