1 Mark in Gold

Mit der Einführung des Euro mussten die Deutschen sich wohl oder übel von ihrer geliebten Deutsche Mark verabschieden. Im Sommer 2001 kam zu diesem Zweck, nach einer nötigen Gesetzesänderung, die „1 DM Goldmark“ auf den Markt. Die Deutsche Bundesbank hat nämlich eigentlich nicht das Recht, Münzen zu prägen. Nach der Gesetzesänderung am 30.12.2000 stand der Herausgabe der Goldmark jedoch nichts mehr im Wege. Die "Abschiedsmark" Man nennt die Goldmark auch liebevoll „Die Abschiedsmark“. Sie gleicht der Deutschen Mark bis auf ein kleines Detail: Das Motiv auf beiden Seiten ist identisch und sogar die Größe von 23,50mm deckt sich exakt mit dem Vorbild. Es wurde lediglich, um eine Verwechslung zu vermeiden, ein Unterschied eingebaut: Dort wo bei der Deutschen Mark auf der Rückseite der Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“ steht, findet man auf der Goldmark die Aufschrift „Deutsche Bundesbank“. Die deutsche Euro-Feingoldmünze (999/1000) war nur bei Sammlermünzen-Verkaufsstellen oder bei Landeszentralbanken für 250 DM erhältlich. Diese Einnahmen bescherten der Stiftung Geld und Währung 100 Millionen DM, weitere 84 Millionen DM gingen an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, welche die Berliner Museumsinsel damit sanierte. Die Fünf Münzprägestatten (Berlin (A), München (D), Hamburg (J), Stuttgart (F), Karlsruhe (G)) fertigten jeweils 200.000 Stück an aber die Erstauflage von 1 Millionen Feingoldmünzen war in kurzer Zeit bereits ausverkauft. Deshalb gibt es die Goldmark mit unterschiedlichen Münzzeichen (A, D, J, F, G). Die Tatsache des schnellen Ausverkaufs steigerte den Wert der Goldmark natürlich beträchtlich. Gegenwärtig bekommt man die Goldmark allerdings schon wieder annähernd zum Goldpreis, der die Feingoldmünze von 12g, in Bezug zum damaligen Ausgabepreis, kräftig aufwertet. Die Goldmark ist aufgrund ihrer einmaligen Ausgabe und ihrer Aufgelder eine Sammlermünze und keine Anlagemünze, auch wenn sie die dafür notwendigen Bedingungen erfüllt. Wert bzw. Preis der Goldmark Live Ankaufspreise: Countdownnächste Aktualisierung in 60 Sek. Münze Nennwert Gewicht Ankaufspreis 1 DM Goldmark 1 DM 12.00 g 432,084 € Prägejahre 2001 Weitere Informationen Land: Deutschland Kontinent: Europa Hersteller: Münzprägestätten Deutschland Feinheit: 999,9/1000 Gold Nennwert: 1 Deutsche Mark (1 DM) Typ: Gedenkmünze aus Gold Durchmesser: 23,50 mm Dicke: 1,70 mm Schlagworte Gold, Goldmünze, Goldmünzen Deutschland