Die Goldschmelze / Gold schmelzen

Das Wort Goldschmelze ist eigentlich sehr umgangssprachlich. Da das Schmelzen von Gold in einem Hochleistungsofen vorgenommen werden muss. Gold (AU) hat seinen Schmelzpunkt bei 1064,18 Grad und wird dann verflüssigt.

In der Regel lohnt es sich erst ab größeren Mengen Gold die Goldschmelze aufzusuchen, denn der Schmelzvorgang ist sehr aufwendig und verursacht noch dazu hohe Kosten. Wenn Sie also eine Goldschmelze zwecks Goldankauf suchen, empfehlen wir unseren hauseigenen Service. Wir kaufen Ihr Gold (das auch in der Goldschmelze weiterverarbeitet wird) mit einer schnellen sofort Goldanalyse. Den ermittelten Geldbetrag zahlen wir sofort an Sie aus. Hier finden Sie zur Orientierung unsere minutengenauen Ankaufskurse:

Live Ankaufspreise für Gold im Ankauf

Gold für die Goldschmelze Legierung / GewichtAnkaufspreis
Schmelzgold333er Gold, 1 Gramm17,99 €
Schmelzgold585er Gold, 1 Gramm31,78 €
Schmelzgold750er Gold, 1 Gramm40,75 €
Schmelzgold999er Gold, 1 Gramm54,63 €

Goldschmelze auch zuhause möglich?

GoldschmelzeAltgold zu schmelzen ist prinzipiell sehr einfach. Das Ergebnis der „Güsse“ jedoch sehr unterschiedlich. Wer selbst Gold schmelzen möchte, sollte die einzelnen Goldlegierungen streng getrennt „bearbeiten“. Wer zwei unterschiedliche Legierungen zusammen einschmelzen möchte, sollte über das zuvor zu ermittelnde Einzelgewicht auch die „neu“ entstandene Legierung berechnen könne.

Beachten Sie aber, dass Steine, Feder, Füllmaterialien etc. vor der „Goldschmelze“ entfernt werden sollten. Mithilfe Argoflux (ist ein Schmelzzusatz) lässt sich Ihr Vorhaben noch leichter umsetzen.

Die Frage ist jedoch, was Sie für ein Ziel haben? Wenn Sie beispielsweise ein Hobby Goldschmied sind und einfach eine „andere“ Legierung wünschen, kann es durchaus sinnvoll sein, dass Sie das Rohmaterial bei einer Scheideanstalt einkaufen und auf den eigenen Goldschmelze Vorgang verzichten.

Was Sie für eine professionelle Goldschmelze benötigen:

  • Schmelzofen (bis 1100 C)
  • Schmelztiegel aus verdichtetem Graphit
  • Rührstab aus Graphit
  • Halter für Schmelztiegel
  • eventuell Tontiegel
  • Tiegelzange
  • Schmelzpulver
  • Schutzbrille
  • Lederschürze
  • Boraxpulver

Sicherheitshinweis:

Der eigene Betrieb einer Goldschmelze kann sehr gefährlich sein. Wir raten dringend von diesem Vorhaben ab.