Granulat und Nuggets

Granulat und NuggetsGranulat und Nuggets

Wir kaufen auch Gold- Silber- und Platin Granulat sowie Goldnuggets.

Wir kaufen Goldnuggets und Goldgranulat an. Selbstverständlich in kleinen und großen Mengen von Privatpersonen und Firmen. Vor allen Goldnuggets sind weit verbreitet, da diese oftmals beim Urlaub in Amerika oder in Australien als Souvenir erstanden wurden. Wenn Sie Ihre Nuggets vor einigen Jahren gekauft haben, können Sie außerdem sicher sein, dass der Kaufpreise den Sie einst mal bezahlt haben aus heutiger Sicht wie ein Schnäppchen erscheint, denn der Goldpreis hat sich in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht.

Beachten Sie bitte, dass wir Goldnuggets und Goldgranulat sehr genau analysieren müssen und eine Analysezeit von 24 bis 48 Stunden eingeplant werden muss. Grundsätzlich kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, dass Goldnuggets und Gold Granulat aus hochwertigem Gold (meist 99% Feingold) bestehen.

Was kann man nicht verkaufen?

Weit verbreitet ist sogenanntes Waschgold. Dass sind papierartige kleine Goldstücke die in einem mit Wasser gefülltem Fläschchen schwimmen. Dieses Waschgold wird sehr oft in Souvenirshops angeboten und ist vom Materialwert gesehen nahezu wertlos und daher leider nicht für den Verkauf geeignet.

Preis für Feingold im Ankauf

GoldlegierungGrammAnkaufspreis
999er Gold1 Gramm54,81 €

Goldgranulat Ankauf

Gold hat heute viele Formen. Die natürlichste Variante wäre das Erz. Entweder gediegen oder als Einschluss in anderen Mineralen, wird das Gold an die Erdoberfläche geholt und hier weiter verarbeitet, bis es in seiner wohl bekanntesten Form, den Barren und Münzen gehandelt wird. Letztere lassen sich sammeln oder für schlechte Zeiten in einem Depot verwahren.

Was diese Form des Goldes gerade für den Anleger so interessant macht, ist die Tatsache, dass Barren oder Goldmünzen, insbesondere Kurs- bzw. Anlagemünzen, mit einem festen Edelmetallgehalt ausgestattet sind. Eine Goldmünze mit einem 900er Feingehalt besteht zu 90 Prozent aus purem Gold.

Der Anleger hat somit ein sicheres und valides Instrument für die Geldanlage in den Händen. Das Edelmetall kommt aber nicht nur als Barren, Münze oder Erz vor und dient dem Ankauf von Gold. Granulat wäre eine weitere Form, die Gold annehmen kann.

Taugt Goldgranulat als Wertanlage?

Gold ist Gold! Insofern sollte es eigentlich egal sein, in welcher Form es im Tresor liegt. Leider ein Trugschluss, denn ein reibungsloser Handel setzt gewisse Bedingungen voraus. Wie kann zum Beispiel ein Käufer beim Ankauf von Gold Granulat sicher sein, echtes Gold in den Händen zu halten?

Bei Barren und Münze lässt sich deren Echtheit leichter nachvollziehen. Wer Goldgranulat verkaufen will, hat es deshalb schwer. Schließlich ist das Goldgranulat originär auch nicht zur Wertanlage, sondern Weiterverarbeitung gedacht. Im Zuge der Verhüttung wird das flüssige Metall durch ein Sieb gegossen und erkaltet in einem Wasserbecken.

Die kleinen Tröpfchen bilden das anschließende Granulat, welches unter anderem in Industrie und Goldschmiede verarbeitet wird. Eine Tatsache, die jeder beim Ankauf von Gold Granulat im Hinterkopf behalten sollte. Ein weiteres Problem beim Ankauf von Gold Granulat: Da es vordergründig der Weiterverarbeitung dient, ist es nicht von der allgemein gültigen Mehrwertsteuer befreit. Wer Goldgranulat verkaufen will, sollte das Ganze nur eingeschweißt und mit einem vorhandenen Zertifikat tun. Wenn kein zertifikat vorhanden ist muss das Gold Granulat ausführlich analysiert werden, bevor es von Goldankauf123 angekauft werden kann.