Wie geht es weiter mit Silber?

In den letzten Artikeln an dieser Stelle haben wir uns viel mit dem Goldpreis aktuell in Euro beschäftigt, doch auch der Silberpreis war in den letzten Monaten stark unter Druck und hat dementsprechend nachgegeben. Interessant ist vor allem die fast gleiche Entwicklung von Silber und von Gold, obwohl die fundamentalen Eigenschaften der beiden
Edelmetalle sehr unterschiedlich sind.

Silber bringt eine Vorteile mit sich

so wird Silber nicht nur alleine für die Herstellung von Silberschmuck oder Tafelsilber verwendet, viel mehr ist Silber ein wichtiges Industriegut, welches in den unterschiedlichsten Industriegütern zum Einsatz kommt. Daher ist Silber im Gegensatz zum Gold von einer positiven wirtschaftlichen Gesamtsituation abhängig. Denn nur wenn die Wirtschaft brummt und dadurch die Produktion gesteigert wird, steigt auch die Silberabnahme. Ähnlich wie bei Gold handelt es sich auch bei Silber um ein endliches Gut. Irgendwann werden alle Silbervorkommen auf der Erde erschöpft sein, oder zumindest den Status erreichen, dass Silber deutlich im Preis steigt. Im Moment ist dies sicherlich noch Zukunftsmusik und man kann leider auch nur Mutmaßungen darüber anstellen, wann der Zeitpunkt wieder erreicht wird, dass sich der Silberpreis stabilisiert und eine Aufwärtstendenz zu erkennen ist.

Silberchartanalyse

Genau wie bei anderen Chartverläufen von Aktien kann auch am Silberchart einiges Interessantes entdeckt werden. Analysten sprechen von sogenannten Unterstützungslinien, welche dafür sorgen, dass der Silberkurs nicht unter einen bestimmten Wert sinkt. Sollte solch eine Linie unterschritten werden, heißt dies oftmals, dass der Kurs eine negative Tendenz einnimmt. Für solch einen Fall sollten Sie als Investor genau auf den Chartverlauf achten und Stopp-Kurse entsprechend eng setzen. Gleiches gilt für die Widerstandslinien, welche Punkte darstellen die dafür sorgen, dass der Kurs einen bestimmten Wert nicht überschreitet. Sollte hingegen solch eine Widerstandslinie gebrochen werden, ist es oftmals der Fall, dass der Kurs eine Aufwärtstendenz zu erkennen gibt.

Vorsicht ist immer angebracht

Egal ob Sie Silber kaufen oder Silber verkaufen möchten, achten Sie auf die Silberpreisentwicklung und nehmen Sie sich genügend Zeit, um den passenden Moment für Ihr Vorhaben abzupassen. Beachten Sie bitte hierbei, dass auch Analysten Fehler begehen können, sodass es letztendlich Ihre eigene Entscheidung sein sollte, ob Sie eine Transaktion tätigen.