375 Gold / 9 Karat Gold im Detail betrachtet

Für viele Gilt 375er Gold als der große Bruder des 333 Gold. Aus unserer Sicht hat 375er Gold dem 33er Gold in den letzten Jahren den Rang abgelaufen, was sicherlich auch daran liegt, dass die 333 Goldlegierung nicht mehr als Gold, sondern nur noch als goldhaltige Legierung gilt. Wie der Name 375 schon sagt, handelt es sich um einen Goldgegenstand mit einem Goldanteil von 37,5 Prozent. Zusätzlich sind andere Metalle wie Silber, Kupfer oder Eisen zugemischt. Im deutschsprachigen Raum ist die Bezeichnung 375 als Punzierung geläufig und sogar gesetzlich vorgeschrieben. In einigen andere Ländern hingegen wird die Bezeichnung Karat verwendet.

Dies bedeutet, dass 375er Gold äquivalent zu 9 Karat Gold ist. Die Punzierung bei 9 Karat kann 9ct, 9c oder 9k sein. Durchaus ist es auch möglich, dass die Goldgegenstände über gar keine Punzierung verfügen. Hier besteht oftmals das Problem, dass die Gegenstände unterlegiert sind. Eine Unterlegierung zeichnet sich dadurch aus, dass weniger Gold enthalten ist, als dies angenommen werden. Gleiches gibt es auch in Form einer Überlegierung, in diesem Fall ist mehr Gold enthalten, als dies angenommen wurde. Zur exakten Bestimmung des Goldgehalts kann ein Säuretest oder eine Untersuchung via Röntgenstrahlen vorgenommen werden.

In 375er Gold werden alle Arten von Goldschmuck wie Armbänder, Ringe, Goldketten oder Ohrringe gefertigt. Für einen Ankauf von 375 Gold spielt der Zustand keine Rolle und Sie können sich sicher sein, dass wir Ihnen einen fairen marktüblichen Ankaufspreis in Euro zahlen werden. Berechnen Sie bitte ganz unverbindlich mit dem Goldrechner den möglichen Ankaufspreis und entscheiden Sie sich dann, ob Goldankauf123.de als Partner für einen 375 Goldankauf für Sie infrage kommen könnte. Zögern Sie bitte nicht bei weiteren Fragen unseren Kundenservice via E-Mail oder Telefon zu kontaktieren.

Preis für 375 Gold im Ankauf in Euro

1 Gramm5 Gramm20 Gramm50 Gramm100 Gramm
20,06 €100,30 €401,20 €1.003,00 €2.006,00 €

Ist 375 Gold hochwertig?

375 Gold ist eine Einstiegsgoldlegierung und natürlich deutlich weniger wertvoll als beispielsweise 750er Gold oder 900er Gold. Trotzdem können Schmuckstücke aus 375 Gold einen ansprechenden Ankaufspreis generieren, dies liegt vor allem an den sehr hohen Goldpreisen, welche wir Ihnen im Goldankauf anbieten können.

Wie viel Karat hat 375 Gold?

Bei 375 Gold handelt es sich um 9 Karat Gold. Egal ob Sie 375er-Gold oder 9 Karat als Bezeichnung verwenden, es handelt sich jeweils um die gleiche Goldlegierung.

375 Preis mit dem Goldrechner bestimmen

Wir empfehlen all unseren Kunden den Goldrechner zu nutzen, um vorab den möglichen Ankaufspreis bestimmen zu können. Viele Kunden haben keine Vorstellung, welche Werte an Gold bei Ihnen zu Hause in Schubladen herumliegen. Um den Rechner effektiv nutzen zu können, müssen Sie den Goldschmuck sortieren. Untersuchen Sie jedes einzelne Stück nach einem Goldstempel und sortieren die Schmuckstücke nach gleichen goldstempeln. Im zweiten Schritt müssen Sie die Gegenstände mit einer Küchenwaage abwiegen. Die erzielten Grammzahlen können Sie nun jeweils in den Goldrechner eingeben und bekommen umgebend den möglichen Ankaufspreis ausgeworfen. Beachten Sie bitte, dass nur das reine Goldgewicht vergütet wird und Schmucksteine vom Gewicht abgezogen werden müssen. Bei Diamanten ab einem Gewicht von 0,2 Karat erhalten Sie eine zusätzliche Vergütung für den Stein. In den meisten fällen ist die Vorberechnung mit dem Goldrechner sehr genau und weicht selten nur von Berechnungen unserer Experten im Labor ab.

Ist 375 Gold wasserfest?

Goldschmuck ist empfindlich, wenn äußere Einflüsse auf diesen wirken. Daher empfehlen wir nicht mit Goldschmuck ins Wasser zu gehen, da dieser dadurch auf Dauer matt werden kann. Beim Ankauf von 375-Goldschmuck spielt es übrigens keine Rolle, ob der Goldschmuck matt oder gar kaputt ist

Ist 375-Gold oder Silber?

Natürlich handelt es sich bei 375 um Gold und nicht um Silber. Silberlegierungen, die Sie an uns verkaufen können, beginnen bei einer Silberlegierung von 500er Silber.

So verkaufen Sie 375 Gold online

Seit mehr als einem Jahrzehnt auf dem online Goldankauf-Markt präsent, wissen wir genau, wie wir den Goldankauf im Sinne unserer Kunden realisieren können. Wichtig hierbei ist es uns, dass der Ankauf schnell und sicher durchgeführt wird. Bitte lesen Sie sich die Verkaufsanleitung durch, um sich optimal auf einen Ankauf vorbereiten zu können. Im nächsten Schritt können Sie entscheiden, welche Versandart für Sie infrage kommt.

Viele unserer Kunden wählen die kostenlose Versandtasche und fahren sehr gut damit. Nachdem die Versandtasche bei Ihnen eingegangen ist, befüllen Sie diese mit dem Goldschmuck und bringen die Box zur nächsten Postfiliale. Meist geht schon am nächsten Tag die Versandtasche in unserem Labor ein und unsere Experten beginnen mit der Analyse. Neben langjähriger Erfahrung können unsere Experten auch auf moderne Gerätschaften zurückgreifen, welche eine exakte Bewertung der Edelmetalle garantieren. Nachdem die Bewertung abgeschlossen ist, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Ankaufspreis. Nun liegt es an Ihnen zu entscheiden, ob Sie zu diesem Preis an uns verkaufen möchten. Möchten Sie nicht verkaufen, können Sie sich auf die Gold-zurück-Garantie berufen.

Möchten Sie hingegen verkaufen, überweisen wir Ihnen den Ankaufspreis umgehend auf das angegebene Konto. In aller Regel ist die gesamte Transaktion innerhalb von wenigen Werktagen abgeschlossen. Gerne verweisen wir an dieser Stelle auf die zahlreichen positiven Kundenmeinungen über unser Unternehmen, welche Sie auf diversen externen Kundenportalen einsehen können. Nutzen Sie bitte auch das umfangreiche Informationsangebot auf unserer Webseite, welches Ihnen interessante Informationen aus der Welt der Edelmetalle liefert. Sowohl im Lexikon als auch im Blog finden sich in regelmäßigen Abständen neu eingestellte Inhalte.